Bierjelly: Rezept zum Vatertag

Letters&Beads-Bierjelly-Vatertag-finish

Am 05. Mai ist Vatertag! Warum also unseren lieben Papis nicht mal eine Freude machen und selbstgemachtes Bierjelly verschenken? Das ist wie Marmelade, nur viel männlicher, weil Bier drin ist. Ist doch klar.

Das schönste ist, dass man nicht besonders gut kochen muss, um das Gelee herzustellen. Das Rezept ist ziemlich narrensicher, blitzschnell, und das Ergebnis schmeckt toll – besonders zu rustikalem Brot und herzhaftem Käse.

Letters&Beads-Bierjelly-Vatertag-finish

Für das Bierjelly braucht ihr nur folgendes:

  • 1 Flasche (0,33l) Bier
  • 500g Gelierzucker (2:2)
  • 1 halbe Vanilleschote

Vorabinfo: Ich habe mich beim Bier für das Trappistes Rochefort entschieden, weil es eine blumig-karamellige Note hat. Jedes andere Bier funktioniert aber auch, eins mit kräftigem Aroma schmeckt natürlich besonders gut.

Es ist ratsam, aber nicht zwingend notwendig, das Bier einige Stunden (oder über Nacht) im Topf stehen zu lassen, damit die Kohlensäure komplett entweicht. So erspart ihr euch starkes (!) Aufschäumen beim Kochen. Ich habe diesen Schritt übersprungen, was auch nicht schlimm ist, aber etwas mehr Aufmerksamkeit am Herd erfordert.

So kocht ihr das Bierjelly:

Schüttet euer Bier in einen großen Topf. Schneidet die Vanilleschote längs auf und schabt aus einer Hälfte das Innere mit einem Messer aus. Fügt die Vanille zum Bier hinzu. Auch der Gelierzucker kommt mit in den Topf. Dreht die Herdplatte voll auf und rührt den Zucker gut ein. Habt ihr das Bier nicht vorher schal werden lassen, wird es beim Erhitzen extrem aufschäumen. Hebt in dem Fall einfach immer mal wieder den Topf von der Herdplatte, damit sich der Schaum wieder legt. Ist das Gelee schon einmal aufgekocht, könnt ihr die Hitze auf der mittleren Stufe lassen, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.

Letters&Beads-Bierjelly-Vatertag-last

Jetzt braucht ihr saubere Einmachgläser. Mit kochendem Wasser lassen sich die Gläser besonders schnell spülen, damit sich beim längeren Lagern kein Schimmel im Gelee bildet. Die sauberen und trockenen Gläser befüllt ihr nun mit dem Bierjelly. Verschließt sie gut und lasst das Gelee abkühlen. So einfach ist das 🙂

Ihr könnt auf euer Glas noch ein schönes Etikett kleben und das Bierjelly eurem stolzen Papa zum Vatertag schenken 🙂 Naschfreudige Herren freuen sich über den herb-süßen Gaumenschmaus!

LG Biene

DIY: Kurzes Spitzentop

letters&beads-diy-spitzentop-title

Hi ihr Lieben! Ich habe nach Ostern einige Tage Urlaub gehabt und bin mal wieder dazu gekommen, ein wenig zu nähen. Und als ich letztens in der Stadt bummeln war, habe ich ein sehr süßes Spitzentop gesehen, bei dem ich sofort dachte: das kann ich auch zuhause selber machen! Den Stoff dazu hatte ich schon von einem anderen Projekt da, und für ein Croptop mit Spitze hat es gereicht. Ich habe mich auch gewundert, wie einfach der Stoff zu verarbeiten ist, daher kann ich dieses Projekt auch Näh-Anfängern nur empfehlen. Denn das Beste ist, dass das Spitzentop super einfach und fix selbst genäht ist – es dauert nur eine halbe Stunde und ist in 3 Schritten fertig!

Weiterlesen

Das hilft gegen trockene Lippen

letters&beads-trockene-lippen-was-hilft-title

Hi ihr Lieben! Ich habe in den letzten Wochen mit regelrechten Kraterlippen zu kämpfen. Kennt ihr das auch? Da pellt sich die spröde Haut wie Pergamentpapier von den Lippen, was nicht nur hässlich aussieht, sondern auch ganz schön schmerzhaft sein kann. Darum habe ich heute meine besten Mittelchen zusammengetragen, die gegen sehr trockene Lippen tolle Abhilfe schaffen.

Weiterlesen

#NoSpend: Mein Fazit

letters&beads-nospend-Fazit

Aloha ihr Lieben! Ostern ist vorbei und damit auch meine #NoSpend Challenge! In diesem Beitrag habe ich euch ja davon erzählt, als ich noch mittendrin war im Fashion-Fasten. Ich muss sagen, dass es genau das Richtige für mich war, einmal bewusst auf neue Kleidung zu verzichten. Aber ich freue mich auch, jetzt wieder in einen Laden zu dürfen, wenn mir der Sinn danach steht 🙂 Heute schaue ich noch einmal zurück und möchte ein Fazit aus dem Projekt für euch ziehen.

Weiterlesen

DIY: Kerzenhalter aus Gips

letters&beads-Kerzenhalter-Gips-finish

Hi Leute! Gips ist ja schon fast mein liebstes Material geworden, wenn es um Do It Yourself Projekte geht. Eine hübsche Schale habe ich damit schon gebastelt, und einen Halter für Teelichter auch. Aber auch Stabkerzen wollen mit Stil präsentiert werden – natürlich im selbstgemachten Kerzenhalter aus Gips! Als besonderer Blickfang zum weißen, rustikalen Gips bestehen die einzelnen Kerzenhalterungen aus Kupfer.

Weiterlesen

DIY | Beauty | Nachhaltigkeit