Follow:

Beauty: meine liebsten Lippenprodukte

letters&beads-beauty-lippenprodukte-favoriten-complete

Hi ihr Süßen! Heute plaudere ich mal ein wenig aus meinem Schminkkästchen. Mit dem langsam anstehenden Wechsel der Jahreszeiten ändern sich die Farben und Pflege-Gewohnheiten für die Lippen. Welche Lippenprodukte mir im Herbst besonders gut gefallen, zeige ich euch heute.

Im Sommer passen poppige, helle Farben wunderbar zu den Lippen! Ein knalliger Orangeton war mein liebster Begleiter in der warmen Jahreszeit. Wenn die Temperaturen – und der Regen- beginnen zu fallen, werden die Farben aber entsprechend dunkler. Zudem muss auch die Lippenpflege sich dem neuen Klima anpassen. Schroffe, kalte Winde und Heizungsluft machen der zarten Lippenhaut zu schaffen. Diese drei Lipbalms helfen dabei besonders gut vor dem Austrocknen:

letters&beads-beauty-lippenprodukte-favoriten-lippenpflege

Lippenprodukte zur Pflege für einen schönen Kussmund

Citizen Cake (Heymountain Cosmetics):

Natur pur! Mit hochwertigen Ölen und einem köstlichen Duft nach Plätzchen zaubert das Lipbalm babyweiche Lippen. Zudem können hautberuhigende Inhaltsstoffe Verletzungen und aufgesprungene Lippen schneller heilen lassen. Im Online-Shop ist dieser Lipbalm leider schon aus dem Sortiment genommen, aber ihr findet bei Heymountain auch andere wohlduftende und pflegende Lippenprodukte!

Kiss Balm (Kiko):

Dieses Mitbringsel aus meinem letzten Italienurlaub ist eigentlich ein Hybrid aus Lippenstift und Lippenpflege. Das Beste an dem Balm ist vermutlich nicht einmal die tolle Konsistenz oder die getönte Pflege. Nein, der Stift hat auch noch einen Lichtschutzfaktor von 15, was für heile, weiche Lippen sehr wichtig ist. Ich habe den Stift in der Farbe Blackberry, aber es gibt auch noch sechs weitere Farbvarianten, die für jeden Typen etwas bereithalten.

Replenishing Lip Balm (Burt’s Bees):

Ein Gewinner im Preis-Leistungsverhältnis! Das Lipbalm von Burt’s Bees ist toll für den Alltag und auch noch getönt, sodass man zugleich die Lippen pflegt und einen rosigen Farbton damit zaubert. Mit Granatapfelöl und – wie man es von der Marke gewohnt ist – Bienenwachs ist diese Lippenpflege ein schöner und natürlicher Durstlöscher für die Lippen.

letters&beads-beauty-lippenprodukte-favoriten-lippenstifte

Lippenprodukte für den Farbkick!

Nach der Pflege kommt die Farbe. Im Herbst freue ich mich schon auf beerige Pink- und Lilatöne:

Retro Matte Lipstick (Mac):

Der hot pink Farbton „All Fired Up“ lässt noch den Sommer erahnen, und lässt dank einer erhöhten blauen Pigmentierung gelbe Zähne weißer wirken. Der Halt kann sich sehen lassen – nach einem Tag voller Essen, Trinken und Sprechen verblasst die Farbe gleichmäßig, ohne einen hässlichen Lippenrand zu hinterlassen. Das matte Finish tut dem sonst sehr knalligen Farbton sehr gut.

Ultimate Stay Lipstick (Catrice):

Der Brombeerton „don’t worry, be berry“ lässt sich super auftragen und hat für den günstigen Preis einen ordentlichen, aber keinen ewigen Halt. Das matte Erscheinungsbild und der Farbton sind für mich der positive Ausschlaggeber. Trotz der kräftigen Pigmentierung ist der Lippenstift mit seinem magenta-farbenen Ton für den Alltag sehr tragbar und verleiht dem Make-Up einen dezenten Farbtupfer.

Color Splash Lip Tint (Manhattan):

Der Liptint ist der Gewinner, was den Halt anbetrifft. Denn der Gloss trocknet an den Lippen und färbt diese quasi ein. Das Tragegefühl kann zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig sein (er fühlt sich ein bisschen prickelig und trocken an), aber die Intensität und der Halt sind einfach unschlagbar. Zudem kann man die Leuchtkraft der Farbe durch mehrfachen Auftrag variieren. So kann ich mit der Farbe entweder ein zartes Pink oder ein kräftiges Lila erzeugen. Den Farbton Hint of Pink gibt es so leider nicht mehr, aber der lilafarbene Berlin Berry kommt ihm auch sehr nah!

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Elisabeth Green

    Die Lippenpflege von Burt’s Bees mag ich auch total gerne.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    September 7, 2016 at 8:51 am
  • Reply denisepolzhofer

    Ich mag die matten Lippenstifte von Patrice unglaublich gerne 🙂 Vor allem aber kosten die auch kein Vermögen 😀

    September 8, 2016 at 8:39 am
    • Reply denisepolzhofer

      Catrice* doofe Autokorrektur 🙁

      September 8, 2016 at 8:40 am
      • Reply biene

        😀

        September 8, 2016 at 9:09 am

    Kommentar verfassen