Follow:

Beauty: Winter? Wonderful!

Einen schönen dritten Advent wünsche ich euch! Heute darf ich wieder für euch schöne Beauty-Produkte testen, diesmal die Trend Edition „Winter? Wonderful!“ von essence. Diesmal wollte ich den Test gerne etwas praktischer für euch gestalten, und schminke darum einen Beautylook, den ihr daheim auch nachschminken könnt!

Passend zu den frostig-coolen Farben der Edition – Schneeglitzer-Weiß, Babyblau und helles Rosa – wird der Beautylook frisch und mit ein bisschen Glitzer geschminkt, sodass ihr auf der nächsten Weihnachtsfeier strahlen könnt 🙂

So schminkt ihr den „Winter? Wonderful!“ Beautylook

LB_Beauty_winter_wonderful

Deckt zuerst Unebenheiten und Augenringe mit einem Concealer ab und benutzt eine Foundation (nach Wahl reicht auch eine BB Cream), um euer Gesicht und euren Hals zu grundieren. Mit einem Highlighter könnt ihr an den Schläfen und auf dem höchsten Punkt der Wangen Akzente setzen.

LB_Beauty_winter_wonderful2

Dann kommen die Augen dran. Das Augenmakeup ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Eye-Catcher: mit dem Eyeshadow-Pinsel der TE habe ich weiße Glitzer-Partikel auf das Lid aufgetragen. Haltet euch beim Nachschminken ein Taschentuch unter das Auge, damit ihr nach dem Auftragen des Glitzers am Ende nicht im gesamten Gesicht glitzert.

Mit dem Eye & Inner Rim Pencil in „Eye Candy“ habe ich im inneren Augenrand noch die Wasserlinie puderrosa nachgezeichnet, damit die Augen nicht so müde aussehen. Zu guter Letzt die Wimpern tuschen.

LB_Beauty_winter_wonderful3

Mit dem blush „Winter Kissed Cheeks“ werden nun die Wangen betont. Der Farbton ist dezent und färbt die Wangen rosa wie nach einem winterlichen Spaziergang 🙂

Weil die Augen schon die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, werden die Lippen zurückhaltend mit einem Gloss geschminkt. Der rosa Lip Tint in „I’d send you a blizzard“ duftet fruchtig und tönt die Lippen zartrosa. Schon ist euer winter-wunder-Makeup fertig!

LB_Beauty_winter_wonderful_nails

Passend zum Beautylook könnt ihr noch die Nägel mit den Farben der TE lackieren. Ich habe zuerst zwei Schichten „The Semi-Matt“ in sehr hellem blau aufgetragen. Wie der Name schon sagt, glänzt der Lack nicht, sondern wirkt eher matt auf den Nägeln. Man kann aber leider Pinselstriche nach dem Trocknen auf den Nägeln sehen. Für einen extra Glitzereffekt lege ich über die obere Hälfte aller Nägel „The Iced“ Nagellack, der mit weißen Glitzerpartikeln versehen ist. So bekommt man „frosted tips“! Für einen besseren Halt lackiert ihr mit Klarlack über alle Nägel, nachdem die Farben getrocknet sind.

Ich hoffe, euch gefällt mein Winter-Beautylook!

LG, Biene

Alle Produkte in diesem Beitrag wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

No Comments

Kommentar verfassen