Follow:

Ein Business-Look und Tipps für eine gute Kooperation

letters beads-fashion-Business-Look-Mules-Mantel-trompeten-ärmel-nude-hose-tipps-gute-kooperation-2

In meiner Freizeit mag ich es gerne mal lässiger und sportlich-schick, aber bei der Arbeit muss es ein eleganter Business-Look sein. Und damit ihr nicht nur von außen professionell wirkt, gebe ich euch heute außerdem ein paar Tipps mit, wie ihr als Blogger eure Kooperationen produktiv gestalten könnt!

Ein eleganter Business-Look muss nicht langweilig sein. Lange haben es gerade deutsche Damen nur im Kostüm mit Blazer und Bleistiftrock geschafft, bei der Arbeit professionell auszusehen (der alternative Hosenanzug für Frauen sah bis vor einigen Jahren einfach nur scheußlich aus). Doch mittlerweile gibt es Möglichkeiten, auch den strengen Dresscode auf der Arbeit etwas zu lockern und nach seinen Vorstellungen umzuwandeln.

letters beads-fashion-Business-Look-Mules-Mantel-trompeten-ärmel-nude-hose-tipps-gute-kooperation

letters beads-fashion-Business-Look-Mules-Mantel-trompeten-ärmel-nude-hose-tipps-gute-kooperation-4

Abgesehen davon, dass man meist sogar schon in Jeans und auch mit sichtbaren Tattoos zur Arbeit kommen kann, können Bleistiftrock mitsamt Bluse auch bei wichtigen Terminen im Office ganz leicht ersetzt werden. Zumal ich zumindest eine klassische Bluse echt unbequem finde und mich in Hosen sowieso viel wohler fühle. Eine gut sitzende Stoffhose und ein schmaler Pullover tun ihren Job im Büro nämlich genauso gut.

letters beads-fashion-Business-Look-Mules-Mantel-trompeten-ärmel-nude-hose-tipps-gute-kooperation-7

letters beads-fashion-Business-Look-Mules-Mantel-trompeten-ärmel-nude-hose-tipps-gute-kooperation-1

Verspielte Basics für den Business-Look

Dabei können auch elegante Teile, die für einen Geschäftstermin passen, durchaus etwas Witz im Detail haben. Bei mir sind das heute die trendy Trompetenärmel am sonst eng anliegenden Feinripp-Pullover und die Raffungen am Hosenbund. Auch die Mules bringen mit der offenen Hacke ein kleines Augenzwinkern mit sich. Aber man sollte es auch nicht übertreiben: der heutige Look funktioniert trotz der femininen Spielereien durch die zurückhaltenden Farben. Gleichzeitig wären etwas kräftigere Farben, dafür in schmalen, schlichten Schnitten ebenso angebracht. Beides zusammen hingegen wäre ein bisschen zu viel!

Faustregeln für den Business-Look

Der Dresscode kann von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz sehr unterschiedlich sein. Ich kann mich in einer Kreativ-Agentur auf jeden Fall anders kleiden als zum Beispiel die Bankkauffrau. Folgende Faustregel gilt aber immer:

Die Schultern sollten immer bedeckt und der Ausschnitt nicht tiefer als eine Handbreit unter dem Schlüsselbein sein.

Über Absatzhöhen und Rock- bzw. Hosenlängen kann man sich streiten. Ich persönlich fühle mich einfach immer wohler, wenn der Stoff nicht später als eine handbreit über dem Knie aufhört, und auch die Schuhe sollten nicht so hoch sein, dass man nicht in normaler Geschwindigkeit darin laufen kann.

letters beads-fashion-Business-Look-Mules-Mantel-trompeten-ärmel-nude-hose-tipps-gute-kooperation-8

Pullover: Zara (ähnlich hier*)

Hose: Zara (ähnlich hier*)

Schuhe: Zara (ähnlich hier*)

Mantel: H&M (ähnlich hier*)

Tasche: Picard (ähnlich hier*)

Perlenkette: DIY  (ähnlich hier*)

letters beads-fashion-Business-Look-Mules-Mantel-trompeten-ärmel-nude-hose-tipps-gute-kooperation-3

Professionell aussehen – professionell arbeiten

Jetzt habt ihr auf jeden Fall schon mal Inspiration dafür gesammelt, wie man in einem eleganten Business-Look auftreten kann- aber was kommt dann? Das Gesamtpaket muss stimmen und dazu gehört auch bei uns Bloggern der professionelle Umgang mit Kunden. Und bei vielen von uns kommen immer wieder die Fragen auf: wie gestalte ich denn nun eine Kooperation?

Um ehrlich zu sein gibt es auf diese Frage keine Patentlösung. Jeder Kunde ist anders und verfolgt unterschiedliche Ziele. Folgende Tipps könnt ihr aber immer anwenden:

letters beads-fashion-Business-Look-Mules-Mantel-trompeten-ärmel-nude-hose-tipps-gute-kooperation-5

Sei professionell

Was habe ich nicht schon an Zickenkriegen zwischen Bloggern und Startups auf Facebook-Pinnwänden sehen müssen… sowas ist nicht nur Lesern unangenehm, sondern auch anderen potentiellen Kunden. Denn wenn man sich als Blogger schon über ein Unternehmen so öffentlich schlecht äußert, wieso sollte es bei anderen Kooperationen anders sein? Da schickt der Kunde dann vermutlich eine Mail weniger raus. Auch schnippische Kommentare und arrogant formulierte Emails kommen nicht gut an. Also lieber einmal etwas zu höflich bleiben als zu flappsig, und sich langsam an die „Tonlage“ des Kunden heran tasten.

Sei konkret

Apropos Zickenkrieg: der entsteht meist durch grundlegende Missverständnisse zwischen den Erwartungen beider Parteien. Egal, ob per Mail, per Telefon oder Face-to-face: stecke mit deinem Gegenüber ab, was genau in eurer Kooperation passieren soll. Welche Ziele werden verfolgt, welcher Aufwand soll betrieben werden? Übrigens gilt dieser Tipp auch all denen, die aus Eigeninitiative eine Mail an Unternehmen schicken. Schreibt gleich eine konkrete Idee mit. Dieser Idee kann der Kunde besser zu- oder absagen, und sie dient auch gut als Diskussionsgrundlage.

Sei überzeugt von dir

Nicht zu verwechseln mit der oben erwähnten Arroganz! Hier geht es um Selbstbewusstsein. Denn als Blogger muss man manchmal wirklich unverschämte Anfragen lesen (klar schreibe ich für dich 3 Beiträge im Gegenzug für eine Gesichtscreme…). Hier gilt es, sich seines eigenen Marktwerts bewusst zu sein. Welche Zahlen kann dein Blog schon vorweisen, und was bietest du deinen Lesern, was andere nicht können? Es ist wie in einem Bewerbungsgespräch: wenn du deine Argumente und deinen Mehrwert kennst, kannst du deinen Wert auch deinem Kunden vermitteln.

Habt ihr noch weitere Tipps gut gelungene Kooperationen? Verratet sie mir in den Kommentaren!

LG Biene

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply Carmen

    Die Tipps für Blogger sind wirklich richtig gut!
    Ich finde das Outfit wirklich sehr schön. Gerade die Schuhe und die Hose haben es mir sehr angetan.
    Wunderschöne Farben! ♥♥
    Liebste Grüße
    Carmen

    Mai 2, 2017 at 9:07 am
    • Reply biene

      Danke Dir 🙂 LG

      Mai 19, 2017 at 10:11 am
  • Reply Belle Mélange

    Wow ein toller Look! Der Business Look steht dir einfach perfekt!
    Sehr sehr sehr schick!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    Mai 2, 2017 at 8:06 pm
  • Reply Andrea

    Steht dir sehr gut, eine super Inspiration!

    Liebst,
    Andrea

    Mai 3, 2017 at 10:10 pm
  • Reply Kristina

    Ein sehr schöner Look mit harmonischen Farben, besonders gut gefällt mir die kleine Tasche 🙂
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    Mai 4, 2017 at 8:37 am
  • Kommentar verfassen