Follow:

DIY: Käseplatte mit Holzbrenner gestalten

lettersbeads-diy-interior-holzbrennen-kaeseplatte-title

Hi ihr Lieben! Das heutige Do It Yourself Projekt widmet sich mal wieder einem Gegenstand, der eine zweite Chance verdient hat – unser zersprungenes Küchenbrett bekommt ein Make-Over zur Käseplatte!

Ich freue mich total, dass wir uns unserem kleinen Haushalt eine Spülmaschine haben. Sie beugt so manchem Zank zum Thema Abwasch vor. Allerdings haben wir auch auf die harte Tour gelernt, dass nicht alle unsere Küchenhelfer hier drin gewaschen werden dürfen. Dazu gehörte auch unser schönes Holz Schneidebrett, das durch die Waschkraft der Spülmaschine spontan entzweibrach.

Nun kann ich es immer nur schwer über’s Herz bringen, so etwas einfach weg zu werfen. Statt dessen habe ich mir überlegt, wie ich dem kaputten Holzbrett einen neuen Anstrich verleihen kann. Die Antwort war simpel: einfach mit dem Holzbrenner ran und schöne Muster ins Holz brennen! Das Gerät dazu habe ich schon vor längerer Zeit geschenkt bekommen, und ich setze es eigentlich viel zu selten ein (das letzte Mal, um diesen Tischkalender zu verzieren). Dabei bieten sich gerade blanko Küchenutensilien aus Holz dazu an, mit eingebrannten Motiven verziert zu werden.

 lettersbeads-diy-interior-holzbrennen-kaeseplatte-closeup1Käseplatte aus altem Brett gestalten

 Mit dem Holzbrenner habe ich also das kleinste Stück des Holzbretts, das abgeprungen ist, zur Käseplatte umgewandelt. Dazu habe ich mir zunächst ein Muster überlegt, das ich auf das Holz übertragen wollte. Mit einem Bleistift habe ich die Motive vorgezeichnet. Ich wollte einen Pfad auf das Brett bringen, durch den man sich dann quasi durchessen kann. Auf meinem Brett finden vier Stationen Platz, auf denen dann die unterschiedlichen Naschereien Platz finden. Dank der unterschiedlichen Aufsätze kommt Abwechslung in das Erscheinungsbild der Motive. Zur Deko habe ich noch einen Schriftzug in die untere Ecke des Holzes eingebrannt (das Holzbrenner-Set hat zum Glück auch Schablonen), sowie ein Käsestück und Weintrauben als Bildelemente eingebaut. Die Bleistiftvorzeichnungen sind noch sichtbar, werden aber nach der ersten Wäsche wieder verschwinden. Übrig bleibt dann nur das eingebrannte Muster auf der neu entstandenen Käseplatte.

lettersbeads-diy-interior-holzbrennen-kaeseplatte-finished

Zur Arbeit mit dem Brenngerät sei noch folgendes zu sagen: mein Gerät kann sehr schnell schon am Griff heiß werden. Bestimmt gibt es je nach Hersteller auch Unterschiede, dennoch ist es ratsam, nicht eine mega lange Session zu machen, sondern das Gerät zwischendurch immer mal wieder vom Strom zu nehmen, damit es nicht überhitzt. Es bietet sich an, beim Wechsel der Brennaufsätze kurz vom Strom zu gehen. Benutzt außerdem bitte eine feuerfeste Unterlage.

Wie gefällt euch das Käsebrett?

LG, Biene

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

7 Comments

  • Reply Daniela Maniva Melo

    Moin Biene,

    eine super Idee! Ich habe einen Holzbrenner seit Ewigkeiten hier stehen und hoffentlich weihe ich ihn dank dir bald ein 🙂 Den Artikel habe ich gerne geteilt!

    Liebe Grüße
    Daniela von siebenkilopaket

    Oktober 30, 2016 at 2:16 pm
    • Reply biene

      Das ist ja lieb von dir, dankeschön 😀

      Oktober 30, 2016 at 2:25 pm
  • Reply hundebloghaus

    Hallo Biene, super süße Idee finde ich…was kostet so ein Holzbrenner denn? Muss das unbedingt auch probieren. Gefällt mir unglaublich gut, alle Daumen hoch!
    LG Danni

    Oktober 30, 2016 at 8:27 pm
    • Reply biene

      Hi Danni! Danke für deinen Kommentar 🙂
      Ich habe meinen Holzbrenner geschenkt bekommen, aber auf Amazon bekommt man für um die 20 EUR bereits ein Gerät.

      LG

      Oktober 31, 2016 at 8:21 am
  • Reply Filizity.

    Ohh, die Platte ist richtig süß <3
    Ich will schon seit Monaten wieder irgendwas mit dem Brennkolben machen, kann mich aber einfach nicht für ein Projekt entscheiden. Immerhin sind jetzt nur noch zwei im Finale, mal schauen, welches es wird 😀

    Hab einen tollen Abend,
    Filiz
    http://www.filizity.com

    November 5, 2016 at 9:13 pm
    • Reply biene

      Wieso entscheiden? Einfach beides machen! 😀 Viel Spaß dabei 🙂

      November 6, 2016 at 4:34 pm
  • Reply Teelichthalter mit Brandmalerei aus Wäscheklammern | Filizity. - fashion · food · diy

    […] Licht erinnert das sanft flackernde Kerzenlicht an gemütliches Kaminfeuer. Noch die tolle Käseplatte dazu, die ich vor einigen Wochen bei der lieben Sabine von Letters & Beads entdeckt hatte, und […]

    November 22, 2016 at 6:40 am
  • Kommentar verfassen