Follow:

DIY Kerzenhalter mit Marmoroptik

letters&beads_kerzenhalter-marmoroptik

2015-02-13 09.43.57

Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich wieder mit euch basteln. Auf Pinterest habe ich in letzter Zeit wieder etwas rum gestöbert und dabei viele tolle Ideen zum Thema Gips- oder Betongießen gefunden. Das Schöne an dem Material ist, dass man nichts weiter tun muss, als den Gips in die gewünschte Form zu gießen und zu warten. Schon hat man ein neues Dekoteil! Ich wollte gerne einen etwas großeren, aber schlichten Kerzenhalter gießen, der zusätzlich einen Marmoreffekt hat. Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen und macht sich auf dem Esstisch sehr gut!

2015-02-10 09.37.25

So macht ihr euren eigenen Kerzenhalter mit Marmoroptik:

Ihr braucht:

  • Gips (aus dem Baumarkt)
  • Wasser
  • Gussformen (ich habe einen aufgeschnittenen Milchkarton und drei Teelichter verwendet. Denkt auch an eine Schale, in der ihr den Gips anmischt)
  • Klebeband
  • optional: schwarze Farbe, Schaschlikspieße, Teppichmesser

Bereitet eure Gussform vor. Achtet darauf, dass aus ihr der Gips nicht herauslaufen kann. Präpariert auch eure Teelichter z.B. mit Klebeband, sodass deren Umfang etwas zunimmt (warum dieser Schritt hilfreich ist, erkläre ich euch später).

Mischt jetzt euren Gips an. Das Verhältnis von Gips zu Wasser steht normalerweise auf der Verpackung. Ich habe ca. 200 ml Wasser auf 280g Gips angemischt. Gießt der Gips nun in eure Form (z.B. einen aufgeschnittenen Milchkarton).

Optional: Wenn ihr einen Marmoreffekt erzielen wollt, könnt ihr jetzt noch ein paar Klekse schwarzer Farbe in euren Gips mischen. Benutzt einen Schaschlikspieß, um schwarze Schlieren in den Gips zu ziehen. Wer den Gips weiß lassen möchte, kann diesen Schritt auch überspringen.

2015-02-10 10.11.16

extra Tipp: nehmt die Kerzen aus der Aluhülle und setzt sie senkrecht wieder hinein. So könnt ihr die Teelichter noch leichter mit dem Klebeband im Gips positionieren

Setzt jetzt wie gewünscht eure Teelichter in die Masse und klebt über die Kerzen quer über eure Gussform noch ein paar Streifen Klebeband. So „schwimmen“ die Teelichter nicht oben auf der Masse oder trocknen schief an.

Was ich noch gemacht habe: mit einem Schaschlikspieß an der Oberfläche herumstochern, sodass der Kerzenhalter noch etwas Struktur erhält. Es sieht dann so aus, als würden die Kerzen an der Mondoberfläche sitzen 🙂 Wer es sleek mag, kann den Gips aber auch in Ruhe trocknen lassen. Auf der Gips-Packung steht zwar, dass die Trockenzeit 30 Minuten beträgt, da die Gußform aber recht groß ist, solltet ihr eurem Kerzenhalter 24 Stunden Zeit geben, um ordentlich durch zu trocknen. Danach könnt ihr ihn bei Bedarf weiter bearbeiten.

2015-02-12 16.16.32

Ist alles gut getrocknet, könnt ihr den Gips aus der Gussform nehmen und die Teelichter herausnehmen. Jetzt seht ihr auch, warum ihr eure Teelichter vorher mit Band umwickelt habt: wenn ihr die Teelichter wie ich einfach so in den Gips gesetzt habt, werdet ihr merken, dass die Vertiefung für ein neues Teelicht zu eng ist. Hier müsst ihr mit einem Teppichmesser noch einmal nachhelfen und das Loch für das Teelicht etwas erweitern. Das ist aber kein Problem, da Gips sich auch nach dem Trocknen super verarbeiten lässt. Wenn nötig, könnt ihr mit dem Messer auch weitere Unebenheiten an dem Kerzenhalter ausbessern.

2015-02-12 16.42.34

Schon seid ihr fertig und habt euer Heim ein bisschen muckeliger gemacht 🙂 Ich hoffe, das DIY hat euch gefallen! Wenn ihr mehr von meinen Projekten sehen möchtet, dann folgt meiner Pinnwand Letters & Beads DIY auf Pinterest oder folgt mir auf Bloglovin‘, so verpasst ihr keinen Post mehr von mir 🙂

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Jolanta Kowalski

    Gut gelungen den Teelichthalter, super!
    Schau mal hier rein,
    vielleicht ist das eine Idee für Deine Untersetzter aus Holz.
    http://www.blogger.com/profile/06570822902565701524

    Februar 15, 2015 at 12:08 pm
  • Reply Letters & Beads - DIY | Gipsschale - Letters & Beads

    […] Mit dem Gips lassen sich auch viele andere tolle Projekte realisieren, wie zum Beispiel ein Kerzenhalter. Welche Ideen fallen euch noch für ein DIY mit Gips […]

    April 24, 2016 at 7:25 pm
  • Kommentar verfassen