Follow:

DIY Lavendelkerze | Lavender Candle

letters&beads-lavendelkerze
Mit dem kälteren Wetter und den fallenden Herbstblättern fühl ich mich immer etwas verhext, d.h. esoterisch 🙂 ich weiß, dass ich damit nicht allein bin, denn der Duft von leckerem Tee und die kühle Herbstluft verzaubern uns doch alle ein bisschen. Und was passt zu unserer weißen Magie besser als schöner Kerzenschein?
0
Dazu habe ich mir heute zum ersten (!) Mal eine eigene Kerze gegossen. Obwohl das so ein leichtes Projekt ist, das ihr bestimmt sogar schon als Kinder gemacht habt, bin ich ganz schön stolz auf mich.
 0

Ich war auch ziemlich faul/erfinderisch und habe einfach das Wachs von alten Kerzen wiederverwertet, als Docht habe ich mir  ein bisschen Strickgarn* zurecht geschnitten. Als Behältnis dient mir ein altes Marmeladenglas.*es empfiehlt sich, einen anständigen gewachsten Docht zu benutzen, da das Garn zu schnell abbrennt un die Kerze dann leider aus bleibt!

Wer sich auch eine eigene Kerze machen möchte, muss einfach nur in den Behälter seiner Wahl einen Docht unten festkleben und das Wachs in einem Topf schmelzen. Befestigt den Docht außerdem an einem Spieß, der auf dem Glasrand liegt, so bleibt der Docht aufrecht, nachdem ihr das Wachs ins Glas gebt.

 0
Verwendet den Topf nach dem Wachsschmelzen am besten nicht mehr zum Kochen, weil Wachsrückstände darin zurückbleiben können. Wenn das Wachs vollständig geschmolzen ist, könnt ihr noch Duftöle hinzufügen. Ich habe Lavendel und Eukalyptus benutzt (ca. 10 Tropfen insgesamt) und zusätzlich getrocknete Lavendelblüten ins Wachs gemischt. Danach müsst ihr das Wachs nur noch in euren Kerzenbehälter gießen und komplett auskühlen lassen.
 0
 0
Damit ist die Kerze schon fertig! Macht es euch mit eurer eigenen Kerze bequem oder verschenkt sie einfach für ein bisschen Gemütlichkeit an eure Freunde und Familie.
________________________________________________________________________________
 0
Fall is here and I am feeling enchanted by the rich smell of tea and the crisp air outside. What could enhance this comfy mood better than warm candlelight? And it is so easy to make a candle yourself! 
 0
I also made my own candle by reusing the wax of old candles and a mason jar. Adhere your wick at the bottom of your jar with glue and melt your wax in a pot (I’d recommend that you stop using that pot for cooking afterwards). When the wax melted completely you may add essential oils for a nice smell. I used a mixture of lavender and eucalyptus oil and also added a handful of dried lavender buds to the wax. Pour the wax into the jar and let it cool completely. 
Now you can enjoy your candle or give it as a gift to your friends and family!

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

No Comments

Kommentar verfassen