Follow:

DIY:Mehr Glamour für den Mülleimer

letters&beads-glamour-muelleimer

Hi ihr Lieben! Ich hoffe, ihr seid alle wohlauf ins neue Jahr gerutscht und auch die Festtagsgans sei inzwischen verdaut 😉

Mit Elan wird bei mir im neuen Jahr mal wieder gebastelt und nach Inspiration im Internet gebrowst. Eine schöne und einfache Idee habe ich dabei bei Fall for DIY gefunden, bei der es immer tolle Projekte zum Selbermachen gibt. Bei ihr gab es nämlich ein Makeover für einen ollen Plastikeimer, in dem der Tannenbaum stehen sollte. Einen ollen Eimer habe ich auch bei mir zuhause stehen, der steht allerdings am Schreibtisch und könnte nach Jahren eigentlich auch einen neuen Look vertragen. Mit einem normalen Seil und etwas weißer Farbe wird der Papierkorb zu einem Designerteil, das nicht unterm Schreibtisch verschwinden muss!

2015-01-08 13.18.21Bei Fall for DIY gibt es eine simple Anleitung, wer mit Englisch nicht so gut zurechtkommt, kann sie hier aber nochmal auf deutsch lesen 🙂

Für euren eigenen „Seilkorb“ braucht ihr: 

  • Seil  (aus dem Baumarkt)
  • Heißklebepistole
  • Weiße Farbe (z.B. zum Sprühen), evtl. Pinsel
  • Unterlage

Fangt unten am Boden des Eimers damit an, das Seil mit Heißklebe zu befestigen. Anfangs solltet ihr mit der Heißklebe großzügig sein, damit sich das Seil nicht ablöst. Ist der Anfang aber fixiert, braucht ihr nur noch hin und wieder etwas Heißklebe, um euer Seil zu befestigen. Umwickelt immer und immer wieder den Eimer mit dem Seil, sodass es stramm sitzt und der Eimer darunter nicht zu sehen ist.

2015-01-08 12.39.18

Unterschätzt dabei nicht die Menge an Seil, die ihr brauchen werdet. Ich kam mir selbst vor wie eine Textaufgabe im Matheunterricht: Biene hat einen Eimer der Größe x. Wieviel Meter Seil braucht sie, um den gesamten Eimer damit zu bedecken? Eine Person mit besseren Rechenkünsten als ich hätte das vermutlich leicht errechnet. Ich bin da mehr so ein learning by doing Typ 😉 Daher will ich euch raten, ungefähr 60 Meter an Seil in den Einkaufswagen zu legen.

Vergesst nicht, jeweils am Anfang und am Ende eines neuen Seilknäuels großzügig Heißklebe auf den Eimer zu geben, damit sich nicht euer Seil davon ablöst. Das ist auch ganz zum Schluss wichtig, wenn ihr am oberen Rand des Eimers angekommen seid.

Optional ist der Schritt mit dem weißen Unterteil des Eimers. Ich habe mit normaler Plakatfarbe und einem Schwamm versucht, das untere Drittel des Eimers zu weißen, der Effekt ist aber nicht so toll, wie ich es mir erhofft hatte. Vermutlich werde ich es noch einmal mit Sprühfarbe versuchen, damit das Weiß auch so richtig schön zum Strahlen kommt!

2015-01-08 13.17.59

So passt der „neue“ Papierkorb aber schon jetzt besser zu den weißen Möbeln. Viel Spaß beim nachbasteln!

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

No Comments

Kommentar verfassen