Follow:

Holzbrennen: DIY Infobrett

letters&beads-holzbrennen-diy

Hallo ihr Lieben! Nun bin ich ein Jahr älter und kein Stückchen weiser. Aber zumindest wird man zum Geburtstag mit schönen Geschenken beschert! Zum Beispiel habe ich mir ein Brenngerät gewünscht, mit dem ich auf Holz Muster einbrennen kann, als neues Hobby sozusagen. Da dauert es ein bisschen, bis man den Dreh raus hat, denn man muss etwas langsamer sein als mit einem Stift. Klar, kommt ja auch keine Tinte aus dem Gerät, sondern nur Hitze, und die braucht eben ihre Zeit, um das Holz anzukokeln.

Jedenfalls habe ich auch ein paar Holzplatten zusätzlich geschenkt bekommen, und nun ist mir auch eine schöne Idee gekommen, was ich damit machen kann. Ich habe mir einen Kalender ausgedruckt (den hier), dafür brauchte ich aber noch eine Aufhängung. Mit einer kleinen Holzplatte habe ich nun eine Art „Klemmbrett“ für den Kalender gemacht und die Ränder mit dem Brenngerät verziert.

IMG_1966

Den Kalender habe ich in die Mitte des Brettchens gelegt und mit einem Bleistift die Ränder markiert, in denen ich malen konnte. Im Allgemeinen bietet es sich an, mit einem Bleistift die Motive vorzuzeichnen, die man haben möchte. Ich dachte, zu einem Kalender passt es gut, die Mondphasen aufzumalen. Außerdem habe ich auf der anderen Seite einen hübschen Pfeil aufgezeichnet, in dem eine kleine Sonne zu sehen ist.

IMG_1969

So sieht die eine Seite aus. Mit einer Nagellackflasche habe ich die Kreise auf das Holz gezeichnet, frei Hand sähe das nicht so toll aus. Und ja, ich habe die Phasen ziemlich verkackt, aber es sieht trotzdem schön aus, wenn man nicht so genau darüber nachdenkt 😀

Mit einem spitzen Aufsatz funktioniert es gut, Pünktchen auf das Holz zu brennen und so ein Muster herzustellen. Einen anderen, angeschrägten Aufsatz habe ich benutzt, um gerade Linien ins Holz zu brennen, damit der Pfeil besonders sauber rauskommt. Zarte Schattierungen kriegt man auch damit hin.

2015-01-19 14.22.46

Danach kann man noch eventuelle Bleistiftstriche vom Holz radieren, und Pinnadeln ins Holz bohren, um den Kalender daran aufzuhängen. Schon fertig!

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

No Comments

Kommentar verfassen