Follow:

OOTD: All Black in Herbst Booties

lettersbeads-fashion-ootd-herbst-booties-all-black-4

Monochrom, aber  sicher nicht einseitig! Heute gibt es das erste richtig herbstliche Outfit in diesem Jahr, ganz in schwarz und mit lässigen Booties.

Wenn die Blätter unter den Schuhen knirschen und die kalte, klare Luft durch die Haare weht, dann ist der Herbst bei uns angekommen. Endlich! Denn die Übergangsjahreszeit erlaubt es einem, die schönste Mode zu tragen und dabei nicht völlig durchzufrieren. Für mich heißt das vor allem, wieder Schals in XXL um den Hals zu werfen, mich in schöne Pullover zu kuscheln und in meine liebsten Stiefeletten zu schlüpfen.

lettersbeads-fashion-ootd-herbst-booties-all-black-2

lettersbeads-fashion-ootd-herbst-booties-all-black-1

Herbstliche Booties für den Alltagslook

Dabei bin ich gerade bei Stiefelchen ein großer Fan von Absätzen, aber im Alltag können es auch gerne mal flache Sohlen sein. Meine schwarzen Booties von Tamaris* sind hierfür eine gute Wahl und dank dem plüschigen Fell innen sind sie auch schön warm! Bei nasskaltem Wetter also genau das Richtige.

Wo sich die Booties nicht aufdrängen, halten sich auch die Klamotten zurück. Ganz in schwarz und grau habe ich meine „Alltags-Uniform“ am liebsten. Trotz der monochromen Farben sind Hose und Pullover dennoch elegant und wirken dank des Materialmix von Leder und Strick nicht langweilig.

Die Accessoires klimpern einen dafür mit coolem Brit Chic an. Das Karomuster in warmen Farben auf dem überdimensionalen Schal und die silbernen Elemente auf Tasche und Schuhen lassen Großstadt-Feeling im London Style aufkommen. Außerdem haben die Booties ja auch ein bisschen was von den Doc Martens, die zum Punk-Look gehören – und der wurde in Großbritannien geboren! Man kann eben nicht immer brav sein.

Der Look ist im Rahmen einer Blogparade entstanden und wird für ein Voting auf Facebook gegen andere Looks „antreten“. Ich würde mich freuen, euren Daumen Hoch bei der Abstimmung zu erhalten 🙂

lettersbeads-fashion-ootd-herbst-booties-all-black-3

Lederjacke: Esprit (ähnlich hier)

Pullover: Gina Tricot (ähnlich hier)

Schal: Zara Men (ähnlich hier)

Hose: H&M (ähnlich hier)

Tasche: Flohmarkt (ähnlich hier)

Booties: Tamaris via Roland*

lettersbeads-fashion-ootd-herbst-booties-all-black-detail

Ich hoffe, euch gefällt mein lässiger Alltagslook!

PS: Ist euch aufgefallen, dass ich meine Haare blond gefärbt habe? Ich hatte schon lange Lust auf eine kleine Auffrischung. Ganz zu Anfang sah die Farbe viel aschiger aus als auf den Bildern, viel silbriger, aber scheinbar hat sich das mit (normalem) Shampoo schon wieder ausgewaschen. Ich habe mir nun silber Shampoo besorgt und hoffe, dass das den gelben Ton aus den Haaren nimmt. Wenn jemand noch Tipps für silber/ weiß/ platinfarbene Haare hat, immer her damit!

LG, Biene

*die Schuhe wurden mir für eine Blogparade von Roland kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply Sandy

    Schönes Outfit für den Herbst! Der Schal gefällt mir besonders: da hätte ich nicht gedacht, dass der aus der Männerabteilung ist XD Ich habe mich auch für die schwarzen Boots entschieden – wird im Winter richtig kuschelig <3

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    Oktober 21, 2016 at 9:59 am
    • Reply biene

      Ein Blick in die Männerabteilung lohnt sich immer :=)

      Oktober 21, 2016 at 3:33 pm
  • Reply Svenja

    Dein Outfit finde ich sooo schön. Richtig herbstlich. Und schwarz liebe ich eh 😀
    Außerdem was für einen coolen Hintergrund hast du da gefunden für dein Foto! Sieht richtig schön aus!!!

    Liebe Grüsse,
    Svenja

    Oktober 21, 2016 at 12:09 pm
    • Reply biene

      Jaaa! Ich liebe meine blaue Wand 😀

      Oktober 21, 2016 at 3:31 pm
  • Reply Kathanna

    Haha ich frag mich was der Unterschied zwischen einem Männer- und einem Frauenschal ist 😉 Schönes herbstoutfit! Die schwarzen Boots gefallen mir sehr gut dazu 🙂

    Oktober 22, 2016 at 3:32 pm
  • Kommentar verfassen