Follow:

OOTD: Changing With the Weather

lb_changing6

Hi ihr Lieben! Mit dem Herbst, der nun langsam einkehrt, wechselt nicht nur das Wetter. Auch bei mir ist in letzter Zeit so viel Neues passiert, dass ich mit euch heute ein bisschen persönlicher werden wollte, um nicht nur über Klamotten, sondern ein wenig über’s Leben plauschen.lb_changing1

Wie manche von euch vielleicht wissen, habe ich vor circa einem Jahr meinen Master in Englisch in Hamburg gemacht und bin danach nach Oldenburg gezogen, zu meinem Freund. Damals war ich mit mir noch ziemlich im Unreinen, wohin es in der Zukunft beruflich eigentlich gehen sollte. Klar, etwas kreative Arbeit sollte dabei sein, und meine Kenntnisse aus dem Studium wollte ich auch nicht auf Eis legen. Einen Job zu finden, der diesen Wünschen entsprach, war leichter gesagt als getan. Übergangsweise habe ich als Aushilfe in einem Klamottenladen gearbeitet, mit einem abgeschlossenen Studium war aber klar, dass das nicht mein finales Ziel sein sollte.

lb_changing2

In der Zwischenzeit sind also einige Bewerbungen aus meinem Mail Account abgegangen, doch viele Stellen waren auf Profile ausgestellt, die nicht mit meinem übereinstimmten und noch mehr interessante Stellen waren extra für Studenten ausgeschrieben, die dann schön im Praktikum ausgebeutet werden konnten… Fügt noch Absagen und ignorierte Bewerbungen zum Mix dazu und ihr könnt ungefähr einschätzen, wie es in den vergangenen Monaten bei mir aussah.

lb_changing4

Mittlerweile habe ich eine Stelle in einer Marketing Agentur als Volontärin gefunden. Wie es dazu kam? An einem bestimmten Punkt bei der Suche nach Jobs habe ich einfach Lust darauf bekommen, in dem Gebiet zu arbeiten. Vermutlich bin ich darauf über die Arbeit mit dem Blog gekommen, die mir sehr am Herzen liegt, aber nun mal auch nur ein Hobby von mir ist. Vermarktung von Inhalten habe ich beim Bloggen ja kennengelernt, aber nie Gelernt. Umso erstaunter war ich, als ich nach dem Bewerbungsgespräch in der Agentur ein positives Feedback bekam. In meinem neuen Job kann ich nun viele Techniken anwenden, die ich im Studium erlernt habe (z.B. Recherche, kreatives Schreiben, Inhalte logisch verknüpfen) und ich bin überrascht, wie gut diese Arbeit zu mir passt. Für mich ist es auf jeden Fall eine Herausforderung, einen Beruf auszuüben der mir so völlig neu ist, aber es ist auch eine tolle Erfahrung und ich bin froh, dass ich mich dieser Herausforderung stellen darf.

lb_changing6

Habt ihr gerade auch eine lange Jobsuche hinter euch, oder seid ihr noch dabei? Wie empfindet ihr die Jagd nach einem tollen Job und was für Erfahrungen habt ihr dabei gemacht? Ich freu mich über eure Kommentare zum Thema!

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

3 Comments

  • Reply Martha Grewe

    Hallo Bine!
    Ich Freud mich so dass du etwas gefunden hast an dem du Spaß hast! Das ist ganz wichtig !!!

    Bis hoffentlich bald , deine Martha.

    September 13, 2015 at 8:26 am
  • Reply Katja

    Sehr cooles Outfit 🙂 Gelungene Bilder!

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Grüße, Katja

    September 13, 2015 at 11:40 am
    • Reply Nina

      Sehr gute Inspo für den Herbst! 🙂
      Vielleicht schaust ja auch mal bei mir vorbei!? Würd mich freuen!
      LG,Nina von najsattityd.de

      September 22, 2015 at 9:33 am

    Kommentar verfassen