Hi ihr Lieben! Heute habe ich euch ein Outfit mitgebracht, das ich euch schon lange zeigen wollte und das die Culotte auch im Winter zum Star macht!

Eigentlich war die Culotte auf den heutigen Fotos mal eine eigentlich bodenlange Hose. Ich meine „eigentlich“, weil zu meinem Körperbau eine Hose, die wirklich lang genug ist, nicht einfach zu finden ist und die damalige Palazzo Hose etwas unglücklich kurz über dem Knöchel aufhörte. Da die Culotte aber im vergangenen Jahr absolut im Trend lag, habe ich einfach die Schere angesetzt und den Saum der Hose gekürzt. Fertig ist meine eigene Culotte in rostrot! Sie ist lässig geschnitten und aus einem wunderbar weichen Stoff. Endlich mal eine Hose, die nicht wie eine Röhre geschnitten ist 😉

LB_ootd_4

LB_ootd_Jetzt kann ich sogar von Glück reden, dass bei uns zur Weihnachtszeit noch nicht das entsprechende Wetter mit Minusgraden eingezogen ist. So kann ich meine „neue“ Culotte nämlich immer noch tragen, ohne einen Kälteschock zu erleiden 🙂

LB_ootd_3

Winterstyling mit nackten Waden?

Aber wie stylt man die Culotte passend im Winter? Ich habe sie mit einem schönen Wollpulli in zartem Rosa kombiniert, das sieht in der Farbkombination zum Rostrot der Hose sehr edel aus. Damit die gesamte Silhouette nicht zu weit ausfällt, stecke ich den Pullover ein Stück weit in den Hosenbund. Ohne meinen Leoparden-Schal geht sowieso nichts und außerdem hält er noch einmal extra warm, wenn doch mal ein kalter Wind aufkommt.

Und auch, wenn die Culotte nur bis zur Wade geht, müssen die Beine nicht nackt bleiben; ich habe einfach hautfarbene Nylonstrümpfe angezogen. Die Tasche und Schuhe polieren das gesamte Outfit noch auf: die heißen Schnürschuhe von River Island können dank geschlossener Spitze auch im Winter (und zum Nylonstrumpf) getragen werden. Die kleine Umhängetasche (Picard) ist hochwertig verarbeitet und veredelt den Look.

LB_ootd_5

Ich hoffe, euch gefällt das Winter Styling meiner Culotte! Wie würdet ihr die weit geschnittene Hose bei kälteren Temperaturen noch stylen? Verratet es mir in den Kommentaren!

LG, Biene