Die Latzhose ist nicht nur für den Bau reserviert! Auch als Fashionblogger kann man bei diesem Basic aus Jeans zugreifen – vor allem, wenn sie in einem eleganten Weiß daherkommt.

Lange gab es schon keinen Outfitpost mehr auf dem Blog. Seit kurzem haben wir aber eine neue, wunderschöne Kamera im Haus, mit der macht das Bilder machen noch viel mehr Spaß! Das heißt, es wird jetzt mehr tolle Fotos auf dem Blog geben.

lb_ootd_latzhose_003

lb_ootd_latzhose_002

lb_ootd_latzhose_detail

Das heutige Outfit gefällt mir besonders gut. Es ist schlicht und lässig, und das Key Piece ist eindeutig die weiße Latzhose. Das Basic Ringel-Top passt gut zum Trendteil, der Latzhose und lässt den Look alltagstauglich werden. Ich wollte der Latzhose aber ihr Bauarbeiter-Image abnehmen. In weiß und mit rosé-farbenen Schnallen wirkt die Version von H&M schon viel femininer, die Barely There High Heels (Zara) machen das ganze Ensemble elegant. Der große Shopper (Zara) und die rosé Uhr (Fossil) schienen mir als farblich abgestimmte Accessoires passend.

Bei den zurückhaltenden Farben im Outfit wollte ich beim Make-Up nicht zu klassisch bleiben. Für die Lippen habe ich mich für ein sattes Pink entschieden, und nur bei den Augen habe ich mich mit hellem Lidschatten und etwas Mascara zurückgehalten. Der Highlighter an den Schläfen und Wangenknochen gefällt mir besonders gut! Ich hoffe, ihr mögt den Look genauso wie ich 🙂

LG Biene