Follow:

OOTD: Strickkleid

LB_strickkleid5

Hi ihr Lieben! Diesen Winter kommt man um ein Kleidungsstück einfach nicht herum: das Strickkleid. Aber warum auch? Es ist das Teil mit Kuschelfaktor, sieht aber dennoch total schick aus. Außerdem bin ich sowieso ein Freund von Kleidern, weil man mit nur einer Klamotte schon komplett angezogen ist 🙂 Also absolut ein Teil für Faule, die trotzdem toll aussehen möchten! Für das Strickkleid zeige ich euch heute mein liebstes Styling.

LB_Strickkleid1

LB_strickkleid2

Ich habe mein Strickkleid von asos (dort ist es mittlerweile leider auch schon ausverkauft, aber es gibt unzählige Modelle und Farben für jeden Geschmack) und habe es heute etwas schicker mit Lack-Schnürern und meiner selbstgenähten Fransenclutch sowie einem Haufen Schmuck in Roségold kombiniert. Zur Arbeit im Büro oder auch einem gemütlichen Beieinandersein bei Glühwein mit Freunden passt der Look perfekt. Ich kann mir vorstellen, dass weiße Sneakers und ein weiter Mantel zum Kleid aber auch ein cooles Styling ergeben würden, das z.B. für einen Shopping Trip sehr lässig aussieht.

LB_Strickkleid4

LB_Strickkleid3

Die Form ist recht speziell: auf dem Rücken ist es quer in Rippen gestrickt und legt sich so von hinten wie ein gewölbtes Blatt um den Körper. Nur an den Armen und dem Rollkragen sitzt es schmal, sodass man trotz des vielen Stoffs noch die richtige Figur erahnen kann 🙂 Meiner Meinung nach muss ein Strickkleid auch nicht immer eng anliegend sein; so habe ich in dem Teil mehr Spielraum und kann mich an einem kalten Tag schön darin einmümmeln…Bisher kam das Kleid außerdem gut an, als ich es getragen habe, und ich glaube, in den Bildern sieht man auch, dass ich mich echt wohl darin fühle. Also nur Mut zur Weite!

Wie kombiniert ihr am liebsten ein Strickkleid?

LG, eure Biene

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Filiz

    Wow, das ist wieder ein perfektes Outfit. Steht dir wunderbar.
    Schade, dass das Strickkleid ausverkauft ist, ich suche momentan ein schönes und das hier fand ich auf Anhieb toll.
    Aber vielleicht gibt es ja ein ähnliches, mal sehen…

    Liebe Grüße,
    Filiz

    Dezember 4, 2015 at 6:23 pm
  • Kommentar verfassen