Follow:

OOTD: Summer Basics

lb_summerbasics-1024x683

Hallo ihr Lieben! Heute gibt es wieder ein Outfit für euch. Ich bin letztens zu dieser Kombination gekommen, als ich, wie so oft, meinen Kleiderschrank aufgeräumt und ausgemistet habe. Dabei probiere ich lange nicht mehr getragenes wieder an und versuche, neue Möglichkeiten zu finden, das Teil wieder in die Garderobe zu integrieren. So geschehen bei dem Top und dem Rock in den Fotos. Eigentlich ist es eine geniale Kombi, denn 1. finde ich es gar nicht so einfach, Crop Tops zu kombinieren (aber mit dem Rock geht es gut, weil er sich bis in die Taille hochziehen lässt) und 2. zeigt es sich hier wieder, wie klasse Basic Teile sind. Mit den richtigen Basics ist man nicht nur immer richtig angezogen, sondern man kommt meistens auch noch ziemlich günstig weg. Mein Top und Rock haben zusammen gerade mal EUR 8,00 gekostet.

lb_summerbasics3

lb_summerbasics2

Dass ich ein Fan von Streifen bin habt ihr ja sicher schon bemerkt, darum finde ich, dass man dieses Muster in allen möglichen Ausführungen besitzen kann. Ein schlichter schwarzer Rock ist aber genauso ein Muss, vorausgesetzt, man findet den richtigen Schnitt für einen selbst. Bleistiftröcke sind beliebt für’s Büro, aber in der Freizeit mag ich es z.B. luftig und feminin. Mit den richtigen Accessoires wird das Basic Outfit dann alles andere als normal: die knallroten Ballerinas mit dazu passendem Lippenstift setzen einen Akzent und verleihen dem Outfit einen französischen Flair. Hochwertige Teile wie die große Uhr und die schwarze Handtasche polieren das Outfit schön auf Hochglanz.

lb_summerbasics_detail

Welche Teile gehören für euch zu den Basics, die man unbedingt im Kleiderschrank haben muss?

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

No Comments

Kommentar verfassen