Moin ihr Lieben! Heute möchte ich mit euch ein besonders frühlingshaftes Outfit teilen, das ich schon längere Zeit im Kopf hatte und das mich ein bisschen an die Hochzeit meiner Schwester erinnert. Die Stars sind dabei vor allem die Accessoires, die den simplen Look zu etwas Besonderem machen.

whitemint3

Wie ich schon sagte, erinnert mich der Look an die Hochzeit meiner Schwester. Natürlich trägt man als Hochzeitsgast nichts, das auch nur in die Nähe der Farbe weiß kommt (schon gar nicht als Trauzeugin, es sei denn, man ist Darstellerin bei „Gossip Girl“). Allerdings waren alle Accessoires, die ihr in den Fotos seht, auf der Hochzeit im Einsatz.

Level-Up für das Outfit mit Accessoires

Nichts bringt einen Look so gut zusammen wie ein paar schöne Accessoires! Ich kann euch sagen, es hat mich viel Schweiß und Zufußgehen gekostet, um damals unter Zeitdruck alle Teile im selben minzigen Farbton zu finden, aber es hat sich gelohnt. Selbst bei dem schlichten, weißen Komplettlook im Foto runden die aufeinander abgestimmten Accessoires das Outfit ab. Die simple Caprihose und das Krepp-Shirt werden mit ihnen auf das nächste Styling-Level gehoben 😉 In diesem Look kann es zur nächsten Frühlings-/Sommerparty oder einem Businessessen gehen.

whitemint2

Noch ein Party-Tipp: Wer plant, auf Absätzen den Abend tanzend zu verlängern, dem kann ich nur empfehlen, wie ich auf Schuhe mit Plateau zu setzen. Der Absatz wird dadurch automatisch niedriger und der geringe Bodenkontakt ist angenehm für den Fuß. Alternativ sind Gelkissen für die Schuhsohle natürlich auch tolle Helfer, um lange Stunden in hohen Hacken zu überleben! Aber am Ende des Abends landen die Pumps vermutlich wie auf der Hochzeit letztes Jahr unterm Tisch und werden durch nichts ersetzt 😉

whitemint1

TOP: Zara | HOSE: H&M | SCHUHE: Deichmann | TASCHE: Accessorize | ARMBAND + OHRRINGE: Bijoux Brigitte