Follow:

Outfit: Karierte Hose und der perfekte Pullover

lettersbeads-karierte-hose-perfekter-pullover-fashion-1

Hi ihr Lieben! Während meiner Urlaubstage kam ich auch mal wieder dazu, ganz live durch die Stadt zu bummeln und ein paar Läden abzuklappern. In meiner Ausbeute waren diese hübsche Karo-Hose und ein Pullover, der mir rundum gefällt!

Mir fällt es einfach immer schwer, langärmlige Oberteile für mich zu finden. Ich bin mit 1,76 cm recht hoch gewachsen, habe einen langen Oberkörper und auch lange Arme. Dementsprechend schwierig gestaltet sich die Suche nach ordentlicher Damenoberbekleidung bei mir. Ärmel von Pullovern und Longsleeves enden bei mir für gewöhnlich am Handgelenk. Und wenn ich die nächst größere Größe wähle, werden die Ärmel leider auch nicht länger, sondern die Kleidungsstücke einfach nur breiter. Also: oversized und trotzdem zu kurz! Besonders schlimm ist dieses Phänomen bei Oberteilen von H&M. Eine gute Alternative habe ich für einige Zeit bei Zara gefunden, da hier die Kleidung schmal geschnitten ist. Aber hier stimmt besonders bei den Basic Stricksachen oft die Qualität einfach nicht, und es entstehen schnell kleine Löcher und Ziehfäden. Und nach einer Wäsche sind auch hier die Sachen schnell eingelaufen.

lettersbeads-karierte-hose-perfekter-pullover-fashion-2

lettersbeads-karierte-hose-perfekter-pullover-fashion

Pullover-Shopping für Hochgewachsene

Eine echt blöde Situation also. Aber hier kommt mein (gar nicht mal so) Geheimtipp für alle, die mein Schicksal teilen: geht zu Pimkie und kauft eure Pullover hier! Ich hatte diesen Shop lange nicht mehr richtig auf dem Schirm. Für mich war das immer eher ein billiger Tussi-Laden, in dem eh nur 14 Jährige Mädels ihre bauchfreien Tops kaufen. Aber in den letzten Jahren scheint der Laden einen radikalen Wandel durchgemacht zu haben. Zwar ist die Mode hier immer noch an ein junges Publikum gerichtet, aber die Kleidung wirkt hochwertiger als noch vor einigen Jahren. Unter anderem haben sie hier endlich den Pullover, der wie für mich gemacht ist. Ich habe schon vor einiger Zeit einen anderen Strick-Pullover bei Pimkie gefunden, der mir unheimlich gut gefiel, und auch bei beim zweiten Mal hatte ich Glück im Laden! Der roséfarbene Pullover auf den Bildern ist in zwei unterschiedlichen Muster gestrickt und hat einen vergleichsweise engen Kragen. Bei den meisten günstigen Strickpullis sind die nämlich eher mit einem Uboot Kragen gemacht. Und das beste ist natürlich, dass die Ärmel und der Pullover insgesamt endlich lang genug für mich sind! Für knapp 20 Euro kann ich da einfach nicht meckern.

lettersbeads-karierte-hose-perfekter-pullover-fashion

Pullover: Pimkie

Hose: H&M (ähnlich hier)*

Schuhe: Drievholt (ähnlich hier)*

Meine Basic Pullis werde ich also zukünftig wohl öfter bei Pimkie kaufen. Und was H&M bei den Oberteilen für mich nicht leisten kann, machen sie dafür bei den Unterteilen wieder wett. In der Business Abteilung habe ich diese hübsche Hose mit Gittermuster gefunden, die super zu meinem neuen Pullover passt. Wie gefällt euch der Look?

LG, Biene

*enthält Affiliate Links

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

6 Comments

  • Reply Kathanna

    Hallihallo! Das ist ein sehr schöner Post. Freut mich das auch andere das Karo in ihre Herbstgarderobe aufnehmen 🙂

    Ich habe auch gerade einen Blogpost dazu verfasst: https://darlingrina.wordpress.com/2016/10/05/karomuster-gegen-herbstblues/

    schau doch mal vorbei 🙂

    Liebste Grüße, Rina von Darling Rina

    Oktober 8, 2016 at 10:01 pm
  • Reply alittlefashi0n

    Lustig, ich war auch seit Jahren nicht mehr in einem Pimkie, aus den selben Gründen wie du 🙂 Muss mir das anscheinend nochmal anschauen…
    Dein Outfit finde ich wieder topp! Aber ganz besonders hat es deine Hose mir angetan. Ich glaube, ich brauche noch eine Karo-Hose <3

    Hab einen tollen Tag,
    FIliz

    Oktober 11, 2016 at 8:03 am
  • Reply Eva Maria

    Das hast du echt sehr schön kombiniert 🙂 Das mit dem langen Oberkörper kenne ich, deshalb mag ich High Waist Hosen sehr gerne, die kaschieren das etwas!

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com/

    Oktober 11, 2016 at 8:45 pm
    • Reply biene

      Das stimmt! Darin fällt es dann auch nicht so auf, dass die meisten Pullover eigentlich nicht lang genug sind 😀

      LG

      Oktober 12, 2016 at 7:30 am
  • Reply Susi

    Vielen Dank für den lange-Ärmel-Tip. Ich habe meine letzten Pullis jetzt nur noch beim C&A gekauft, die haben auch relativ lange Ärmel und bestehen aus Viskose, ein Material das ich viiiel lieber mag wie Polyacryl.
    Liebe Grüße
    Susi

    November 14, 2016 at 2:34 pm
    • Reply biene

      Bei C&A war ich lange nicht mehr. Vielleicht schaue ich da mal vorbei!

      November 14, 2016 at 3:54 pm

    Kommentar verfassen