Follow:

Style-Guide: Streifen all over!

letters&beads-style-guide-streifen-allover-title1

Derzeit fahre ich total auf Streifen ab! Besonders in neutralen Farben wie Schwarz, Weiß und Marineblau gefällt mir das Muster in allen Variationen. Es kann sowohl verspielt und maritim aussehen als auch sehr edgy oder sogar chic für’s Business. Streifen sind total wandelbar und lassen sich auch dankbar mit anderen Farben und Mustern kombinieren! Ein Traum von einem Muster also 🙂

Streifen: Anpassungsfähige Allround-Talente

Die Fashion-Welt macht sich diese Wandelbarkeit des Musters immer wieder zu Nutze. Kein Wunder, denn Streifen sind immer modisch, klassisch, aber nie langweilig. Man kann mit einem Outfit den Fokus komplett auf sperrige Balken in der Kleidung lenken, oder mit zarten Linien ein anderes, auffälligeres Muster begleiten. Selbst Nadelstreifen haben inzwischen den Sprung aus dem Office geschafft und können nun in weit geschnittenen Stücken und mit Turnschuhen lässig für den Streetlook getragen werden.

Wer ein Streifenschirt im Schrank hat, ist damit nie falsch beraten! Das Muster bietet ähnlich einer weißen Leinwand viele unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten. Unten habe ich euch einige meiner liebsten Streetstyles zum Thema zusammengestellt; ob in Verbindung mit bunten Mustern, als Hose, Jacket, oder Komplett-Outfit; Streifen sind einfach unsere besten Fashion-Freunde!

Shoppe den Streifen-Style!

Damit ihr den Style auch selbst daheim tragen könnt, habe ich euch einige schöne Stücke zusammengestellt, die ihr online shoppen könnt. Mit dabei ist natürlich das Basic-Longsleeve Shirt mit schmalen schwarz-weißen Streifen von Gestuz (die kostengünstigere Alternative lässt sich sicher auch bei H&M in der L.O.G.G. Abteilung finden). Sommerlich ausgerüstet seid ihr mit den Espadrilles von Michael Kors. Schicker wird es dann schon mit dem Kleid von Tom Tailor und der eleganten Weste mit Nadelstreifen von Oasis. Ein weiterer Sommerhit sind die weiten, locker geschnittenen Hosen von Rut & Circle, die mit einem schlichten weißen Shirt den perfekten Look für den Strand ergeben. Ich habe hier in der Auswahl vor allem schwarz, weiß und blau beibehalten, aber lasst euren Vorlieben freien Lauf! Farben und Größe der Streifen lassen sich beliebig variieren, denn ihr wisst ja: dieses Muster ist ein echter Gestaltenwandler 🙂

LG Biene

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

8 Comments

  • Reply Petra

    Streifen gehen immer und sind immer aktuell. Ich persönlich mag sie auch sehr gerne.Ein blau/weiß gestreiftes Shirt und eine weiße Jeans dazu sieht schön sommerlich aus.

    Mai 14, 2016 at 10:44 am
  • Reply BeautyPeaches

    Ich habe einige Kleider und viele Oberteile mit Querstreifen und trage diese sehr gerne. Da ich recht dünn und kurvenlos bin, bekommt meine Figur wenigstens dadurch ein bisschen Form 🙂

    Mai 15, 2016 at 7:08 pm
  • Reply Caro

    Ich bin momentan auch total Streifen-süchtig, könnte jeden Tag eins meiner gestreiften Shirts kombinieren! 🙂
    Wünsch dir einen schönen Abend,
    Caro
    Madmoisell

    Mai 15, 2016 at 7:19 pm
  • Reply alittlefashi0n

    Streifen sind einfach eine Wunderwaffe. Sie sehen immer gut aus. Und irgendwie gehören sie zum Sommer dazu 🙂

    Liebe Grüße,
    Filiz

    Mai 17, 2016 at 9:41 am
  • Reply Anne

    Streifen sind definitiv toll, allerdings wird der Look dadurch halt auch schnell sehr unruhig. Dieses schwarz-gelbe Outfit in deinem Post finde ich zum Beispiel zu krass, da krieg ich Kopfschmerzen vom Angucken. 😉

    Liebe Grüße
    Anne

    Mai 17, 2016 at 8:51 pm
  • Reply Mathilde

    Das einzige Problem, was ich gelegentlich mit Streifen entwickele, besteht in der Frage, wieviele Streifen-Teile ich gleichzeitig anziehen kann, bevor es zu sehr Karneval wird. Ansonsten bin ich dabei: Man kann nie genug Streifenshirts haben.

    Mai 22, 2016 at 11:48 am
  • Reply Julia

    Bei der Überschrift dachte ich nur „ohje, ein ganzes Outfit in Streifen?“ Aber okay, du hast mich überzeugt! Gerade die letzten beiden Bilder zeigen, dass Streifen, gut kombiniert, echt klasse aussehen können. Von deiner Auswahl gefällt mir das Kleid am besten. Vielleicht sollte ich mich auch mal an einen All-over-Look heranwagen 😀

    Liebe Grüße
    Julia

    Juni 5, 2016 at 8:38 pm
  • Reply Letters & Beads - Die schönsten Animal-Prints - Letters & Beads

    […] ja gerne etwas schlichter – schwarz, weiß, zurückhaltende Muster wie z.B. Streifen – aber an manchen Tagen muss auch ich mich mal Fashion-mäßig austoben. Mit Animal-Prints […]

    Juli 2, 2016 at 11:15 am
  • Kommentar verfassen