Follow:

Nachgeschminkt: Roberto Cavalli Runway Beautylook

lb_roberto_cavalli_runway

Hey ihr Lieben! Habt ihr meinen Gastbeitrag auf Madison Coco zum Thema „Make-Up vom Runway“ schon entdeckt? Hier schminke ich für euch einen tollen herbstlichen Look von 3.1. Phillip Lim nach. Doch auch bei Roberto Cavalli gab es in dieser Saison einen schönen Beautylook, den ihr zuhause nachschminken könnt. Der Look ist absolut tragbar, ziemlich sexy und ruck-zuck geschminkt!lb_roberto_cavalli_runway3

roberto_cavalli_indigitalimages_com_article_gallery_portrait

 

Roberto Cavalli F/W 2015/16

Im Foto könnt ihr sehen, wie der Look aussieht. Es geht hier um ein etwas anderes Smokey Eye Make-Up; die Augen sehen verrucht aus und auch ein bisschen so, als hätte man mit der Schminke bereits die Nacht durchgetanzt. Auffällig ist auch der glossy Schimmer um die Augen und die Augenbrauen, die recht markant geschminkt und hochgebürstet sind. Ansonsten ist der Beautylook sehr an ein nude, also ungeschminktes Make-Up, angelehnt, mit hellen Lippen und einem reinen Teint. Ein rundum erwachsener und sexy Look!

lb_roberto_cavalli_runway_4

Und so schminkt ihr den neuen Smokey-Eye Beautylook:

Tragt zunächst eine Foundation auf. Wer mag, kann darunter einen Primer verwenden, damit das Make-Up länger hält.

Deckt Unreinheiten und Augenringe mit einem Concealer ab.

Zieht eure Augenbrauen mit einem farblich passenden Brauenstift nach. Achtet darauf, dass eure Brauen natürlich und nicht aufgemalt aussehen. Bürstet die Augenbrauen etwas nach oben.

Tragt nun auf eure Augenlider einen Cremelidschatten in einem Bronze-Farbton auf. Das sorgt für den glossy Schimmer, den ihr auf dem Bild oben seht. Wenn ihr keinen passenden Cremelidschatten habt, oder den Gloss-Effekt verstärken wollt, gibt es diesen Trick: tupft etwas Labello auf die Lider! So habe ich es auch auf den Fotos gemacht, damit ich möglichst nah an das originale Augenmake-Up herankomme.

Mit einem schwarzen Kohl-Kayal Stift zeichnet ihr nun die Wasserlinie eurer Augen nach und verdichtet auch den oberen Wimpernkranz. Mit einem kleinen Pinsel oder einem Q-Tip verwischt ihr jetzt den Kayalstift am unteren Lidrand. So bekommt ihr den Smokey Effekt hin.

Tuscht eure Wimpern zweimal mit schwarzer Mascara und schminkt dabei auch die unteren Wimpern mit.

Statt Rouge könnt ihr mit einem Bronzer eure Wangenknochen betonen. Fangt oben an der Schläfe an, mit einem großen Pinsel den Bronzer aufzutragen und lauft dann hinunter unterm Wangenknochen entlang, so wird dieser besonders hervorgehoben.

Auf die Lippen tragt ihr entweder nur ein Pflegeprodukt auf (z.B: euren Lidschatten-Labello :)) oder einen Gloss mit heller Pigmentierung ohne Glitter.

lb_roberto_cavalli_runway

Schon fertig! Den Runway Beautylook könnt ihr perfekt im Alltag ausführen. Wie gefällt euch das Make-Up?

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Letters & Beads - Smokey Eyes im Alltag: so schminkt man den Look! - Letters & Beads

    […] reduzierter Form lässt sich der Look zum Beispiel nur mit einem verwischten Kayalstift schminken (siehe hier). Oder man kann mit unterschiedlichen Lidschatten Farben ein ausgefeiltes Make-Up kreiieren. Ich […]

    September 15, 2016 at 7:42 am
  • Kommentar verfassen