Ich habe in den vergangenen Wochen wirklich viele unterschiedliche Foundations ausgetestet – von matt bis dewy, von flüssig bis pudrig. Meine aktuellen 3 Favoriten habe ich euch heute mitgebracht!

Eine gute Foundation ist das A und O für ein schönes Make-Up. Was ich von meiner Base erwarte, ist eine gute Deckkraft und lange Haltbarkeit, ohne dabei maskenhaft zu wirken. Bei meiner zu Trockenheit neigender Haut kann das manchmal tricky sein, da die Farbe gern mal an den trockenen Stellen hängen bleibt oder in Fältchen kriecht. Doch die drei Foundations, die ich euch heute vorstelle, erfüllen meine Erwartungen auf jeden Fall!

letters_and_beads_beauty_3_foundations_bare_minerals_bareproBare Minerals – BarePro Performance Wear Liquid Foundation

Die Foundation von Bare Minerals habe ich als Muster zugeschickt bekommen, zusammen mit den passenden Concealern und Puderfoundation aus der BarePro Linie. Was mich aus dem Paket aber am meisten beeindruckt hat, war die BarePro Performance Wear Liquid Foundation*. Ich trage sie am liebsten mit einem Beauty Blender oder einem Make-Up Pinsel auf. Das Ergebnis kann ich nur als flawless, perfekt bezeichnen! Die Haut wirkt damit ebenmäßiger, auf ganz natürliche Weise. Die Foundation verschmilzt richtig mit der Haut, sodass es aussieht, als hätte man gar kein Make-Up aufgetragen. Der mineralische Sonnenschutzfaktor von 20 ist dabei ein netter Nebeneffekt. Die Deckkraft ist eher mittel, sodass kleine Rötungen und ähnliches noch durchschimmern, aber das finde ich sowieso schöner als ein komplett deckendes Masken-Make-Up. Im heutigen Beitragsbild trage ich die Base übrigens auch und ich finde, das Ergebnis und die Haltbarkeit sprechen für sich. Von all meinen Foundations ist die von Bare Minerals mein Ober-Favorit 🙂

Hier sind noch einige Eckdaten zur Base:

  • Farbton: Light Natural 09
  • Konsistenz: flüssig
  • Finish: semi-matt
  • Extras: SPF 20, ölfrei und ohne Parabene
  • Preis: 32,99 EUR für 30 ml

letters_and_beads_beauty_3_foundations_maybelline_fit_meMaybelline – Fit Me! Luminous + Smooth Liquid Foundation

Die Fit Me! Foundation* ist der aktuellste Neuzugang in meiner Sammlung von Foundations. Ich habe mich für das Make-Up für normale bis trockene Haut entschieden – es gibt noch eine matte Foundation für fettigere Haut, aber für meinen Hauttyp ist das nichts. Doch die Luminous + Smooth Foundation passt gut zu mir. Sie ist fix aufgetragen und lässt sich von der Deckkraft her gut aufbauen. Ein wenig kriecht sie zwar auf meiner Stirn in die Denkfalten, und über den Tag ist es auch ratsam, auf der T-Zone etwas abzupudern. Aber insgesamt finde ich das Ergebnis schön und auch die Haltbarkeit ist gut, darum darf auch die Base von Maybelline zu meinen Top 3 gezählt werden. PS: mit einem luminous Primer (zum Beispiel von Pixi*) sieht das Finish noch einmal besonders lebendig und glowy aus!

Auch hier noch einmal alle Fakten zum Make-Up:

  • Farbton: 115
  • Konsistenz: dickflüssig
  • Finish: semi-matt
  • Extras: SPF 18, mit Vitamin C
  • Preis: 9,99 EUR für 30 ml

letters_and_beads_beauty_3_foundations_medipharma_hyaluron_teint_perfectionMedipharma – Hyaluron Teint Perfection Make-Up

Trockene Haut und Hyaluron gehören zusammen wie Salz und Pfeffer. Darum musste ich auch unbedingt ein Muster der Hyaluron Teint Perfection Foundation* von Medipharma abfordern, als ich die Pressemeldung zu dem Produkt gesehen habe! Von der Firma gab es bisher nur Hautpflegeprodukte und eine Mascara, aber so langsam dürfen auch weitere dekorative Kosmetika bei Medipharma einziehen. Von der Marke bin ich ja sowieso schon ein Fan (ihr Feuchtigkeitsserum gehört zu meinen All Time Favorites), und auch ihr neues Make-Up hat mich nicht enttäuscht.

Beim ersten Auftrag hatte ich den Eindruck, dass die Deckkraft der Foundation sehr gering ist und auch die Farbauswahl (Natural Sand und Natural Gold) fand ich etwas dürftig. Aber die Farbe passt sich scheinbar dem Teint an, sodass wohl eine Farbe auch zu unterschiedlichen Hauttypen passen kann. Auch die Deckkraft ist doch höher als zunächst gedacht und lässt sich gut aufbauen. Das Beste an der Foundation ist dann das Ergebnis; die Haut wirkt durch das Hyaluron tatsächlich erfrischter, jugendlicher, “saftiger”. Allerdings muss ich – wie bei der Foundation von Maybelline – am Tag in der T-Zone etwas abpudern, doch ansonsten übersteht das Make-Up einen normalen Tag sehr gut und steht in der Performance den anderen Foundations auf meiner Liste in nichts nach!

Alle Infos zur Medipharma Base noch einmal im Überblick:

  • Farbton: Natural Sand (hell)
  • Konsistenz: cremig
  • Finish: dewy
  • Extras: SPF 15, medizinisches Hyaluron, Apotheken-Exklusiv
  • Preis: 19,99 EUR für 30 ml

letters_and_beads_beauty_3_foundations_sammlung_flatlayHabt ihr auch schon Erfahrungen mit den Foundations aus meiner Liste gemacht? Und was sind eure Make-Up Favoriten? Verratet es mir in den Kommentaren!

LG Biene

*Dieser Beitrag enthält Affilate Links.