Die ersten paar Monate des Jahres sind immer besonders ungemütlich; In unserer Region ist wochenlanger Regen im Januar nichts ungewöhnliches. Da mache ich es mir lieber drinnen so gemütlich – und was wäre entspannender als sich einen Wellness-Abend zu gönnen und zu peelen, cremen und pflegen, was das Zeug hält? Wie ihr euch eine eigene Wohlfühloase im Badezimmer einrichtet, und wie ihr viele Pflegeprodukte dafür selbst herstellt, zeige ich euch heute!

Licht aus, Musik an, einmal tieeeef durchatmen und ausspannen; Bei mir zuhause verwandelt sich das Badezimmer regelmäßig in mein persönliches Home Spa! Besonders nach einem langen Arbeitstag ist es schön, sich etwas Zeit zu nehmen und das Verwöhnprogramm einzuschalten. Da wird die Tür abgeschlossen und zumindest eine Stunde lang so richtig entschleunigt.

Macht es euch doch auch mal gemütlich! Für euren hauseigenen Wellness-Abend habe ich hier einige Tipps und viele Rezepte zusammengestellt, mit denen ihr eure Masken, Peelings, Bäder und Co ganz einfach selbst herstellen könnt:

letters_and_beads_wellness_abend_tipps_rezepte_sw

1. Die richtige Atmosphäre schaffen

Licht: Sorgt im Badezimmer zunächst mit gedämmten Licht für eine gemütliche Atmosphäre. Wenn ihr eine kleine Lampe statt des großen Deckenlichts anmachen könnt, wäre das schon mal toll. Ansonsten sind Kerzen – am besten außer Reichweite der Badewanne/ Dusche – natürlich das Mittel der Wahl, wenn sich die elektronischen Lichter im Bad nicht dimmen lassen.

Musik: Die Anlage lässt sich eher schwierig ins Badezimmer bugsieren. Das Handy reicht mir aber auch. Auf Youtube findet ihr viele Videos mit Entspannungsmusik, die für eine ausführliche Spa-Session eine ausreichende Lauflänge haben. Um die Lautstärke etwas anzuheben, könnt ihr euer Handy in eine Schüssel legen, das wirkt wie ein Verstärker!

Temperatur: Schön warm soll es sein, damit es im Badezimmer so richtig gemütlich wird. Schaltet die Heizung ein und legt schon einmal Handtücher darauf; Nach dem Bad oder der Dusche sind warme Handtücher ein echter Traum! Flauschige Socken und ein Bademantel sollten bei der Ausstattung auch nicht fehlen.

Aroma: Badebomben bzw. Duschbomben sorgen für ein Fest für die Nase. Frische Eukalyptus-Zweige tragen auch dazu bei, dass das Badezimmer duftet wie ein echtes Spa. Falls ihr an eurem Wellness-Abend keine Lust auf ein Bad habt, könnt ihr trotzdem mit einer Duft-Lampe für leckere Aromen* im Bad sorgen – Eukalyptus, Lavendel und Zitrusdüfte gefallen mir persönlich am besten, aber ihr könnt natürlich eine Duftkombi verwenden, die euch am besten gefällt!

letters_and_beads_diy_beauty_schimmernde_lavendel-bodybutter_naissance_shea_butter_schmelzen

2. Pflege einfach selbst gemacht!

Auf meinem Blog habe ich ja schon einige Rezepte für selbstgemachte Pflegeprodukte mit euch geteilt und euch die passenden Beiträge für euer eigenes Home Spa unten verlinkt. In Zukunft sollte ich wieder viel mehr solcher Rezepte online bringen, was meint ihr?

letters_and_beads_beauty_pflege_diy_honig_hauttyp_title

Für’s Gesicht

Gönnt eurer Gesichtshaut die Luxuspackung mit diesen selbstgemachten Masken und Peelings! In der Liste der Beiträge auf meinem Blog findet ihr viele Tipps und Rezepte für handgemachte Anwendungen – oft reichen sogar Zutaten aus der Küche! Stöbert einfach mal rein:

Die beste Abendroutine für die Haut

DIY Rosenwasser

Natürliche Mittel gegen Augenringe

Erfrischendes Gesichtswasser mit Gurke

Grüner Tee: Peeling und Maske

Die beste Honigmaske für jeden Hauttyp

Peeling und Maske mit Haferflocken

DIY Lippenpeeling

letters-and-beads-diy-beauty-percup-lush-massagebar-selbermachen-selbstgemacht-kaffeebohnen-kakao-hand

Für den Körper

Die ultimative Entspannung; selbstgemachte Badezusätze, Öle und Peelings verwöhnen die Sinne und sind mit nur wenigen Zutaten zusammengemischt! In den folgenden Beiträgen findet ihr viele Tipps und Rezepte für euren nächsten Wellness-Abend:

Nährendes Peeling mit Ölen

DIY Massagestein à la Lush

DIY Bodybutter

Schimmernde Bodybutter mit Lavendel

Tipps für die perfekte Rasur

DIY Kaffeeöl gegen Cellulite

Milchbad mit Kokosnuss

Badetartes mit Lavendel

Viel Spaß beim Ausspannen in eurem eigenen Home Spa!

LG Biene

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.


Jetzt für den Newsletter anmelden: Bleib immer up to date mit dem Letters & Beads Newsletter!