Wie kann man aus einem Paar Schuhe ganz einfach zwei machen? Mit den richtigen Accessoires! Selbst gestaltete Schuhclips können schlichte Pumps und Ballerinas im Handumdrehen verändern! Wie man diese Clips mit Schleifen ganz einfach selber machen kann, zeige ich euch heute.

Habt ihr das auch manchmal, dass ihr im Laden ein tolles Paar Schuhe entdeckt und euch denkt „Eigentlich habe ich solche ja schon, nur in schlicht“? Mir ist dieser Gedanke letztens gekommen, als ich bei Zara nudefarbene Pumps gefunden habe, die mit einer schwarzen Schleife versehen waren. Pumps in dieser Farbe habe ich schon daheim (sehr gute von Hugo Boss sogar!), da wäre es doch schön blöd, nur wegen der Schleife neue Schuhe zu kaufen – ich kaufe mir ja auch keine Kuh, nur um die Milch zu haben.

Warum also nicht einfach die Schleife klar machen? In Form von Schuhclips sehen diese nicht nur an den nudefarbenen Schuhen, sondern auch an vielen anderen bereits vorhandenen Modellen in meinem Schrank echt schick aus! Und sogar ein ganz kleiner Stoffrest genügt schon, um die Schleifen dafür zu basteln:letters_and_beads_fashion_diy_schuhclips_schleifen_selbstgemacht_stoffreste_clips

So machst du Schuhclips mit Schleifen einfach selbst

Level: einfach | Kosten: € | Zeit: ca. 30 Min. 

Du brauchst: 

letters_and_beads_fashion_diy_schuhclips_schleifen_selbstgemacht_stoffreste_naht_wendenIch habe einen schwarzen Stoffrest für meine Schuhclips verwendet. Daraus habe ich 2 Stücke à 15 x 8 cm zurecht geschnitten. Diese habe ich je der Länge nach gefaltet und dann an der langen und einer kurzen Seite mit einer Naht verschlossen. Diese „Fingerpuppen“ werden dann einmal gewendet.

letters_and_beads_fashion_diy_schuhclips_schleifen_selbstgemacht_zusammenfalten

Jetzt werden die kurzen Seiten knapp übereinander gelegt, so, dass die Kanten mittig auf dem zusammengelegten Stoff liegen. Mit Nadel und Faden werden die Kanten mit einem langen Stich auf der Stoffmitte festgenäht. Vernäht den Faden hier noch nicht; durch den langen Stich könnt ihr jetzt nämlich behutsam am Faden ziehen, 
sodass sich der Stoff in der Mitte aufstaut. So entsteht die Schleifenform. Ihr könnt auch wie ich jetzt zusätzlich den Faden noch ein paar Mal schön stramm um die Stoffmitte wickeln, damit diese robuster wird. Jetzt kann der Faden auf der Rückseite der Schleife vernäht werden.

letters_and_beads_fashion_diy_schuhclips_schleifen_selbstgemacht_naht_falten_faden_ziehenAuf diese Weise stellt ihr 2 kleine Schleifen her. Diese werden dann mit Heißklebe auf die Fläche der Clips geklebt.

letters_and_beads_fashion_diy_schuhclips_schleifen_selbstgemacht_fertig_schuhspitzeSchon sind die Schuhclips fertig und einsatzbereit! Vorne an der Spitze der nude Pumps sehen sie schon mal richtig gut aus. Vielleicht passen sie sogar hinten bei der Hacke gut? Das muss ich mit dem Tragekomfort noch testen 😉 Und bestimmt lassen sich auch Blumen oder andersfarbige Schleifen mit den Clips bekleben – und Schuhe damit verschönern!

letters_and_beads_fashion_diy_schuhclips_schleifen_selbstgemacht_bow_heels_pinterest

Viel Spaß beim Nachmachen!

LG Biene

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.