IKEA Hack: DIY Designer Tasche à la Maison Margiela aus Vorhängen nähen

Du liebst einen guten IKEA Hack und Designer Taschen? Diese zwei Leidenschaften habe ich heute in einem einfach coolen DIY-Projekt vereint: Aus alten IKEA Vorhängen wird in nur einer Stunde eine Triangle Tote Bag à la Maison Margiela!

Nach unserem Umzug sind einige Vorhänge in meine Stoffsammlung gewandert, die ich in der neuen Wohnung nicht mehr brauchte. Ich wusste, dass ich aus dem robusten Vorhangstoff sicher noch etwas Schönes nähen könnte. Und tatsächlich habe ich den Stoff bereits bei einem anderen Designer DIY eingesetzt, und zwar bei dieser Tasche im Stil von Bottega Veneta (die Anleitung dazu findet ihr bei Hemmers Textil. Sehr zu empfehlen!).

Beim Stöbern im Internet bin ich letztens dann über eine weitere Designer Tasche gestolpert, die geradezu nach einem Do-It-Yourself schreit. Und zwar geht es um diese riesengroße Triangle Tote Bag von Maison Margiela:

letters-and-beads-diy-naehen-triangle-bag-maison-margiela-beuteltasche
Das Vorbild von Maison Martin Margiela: Triangle Tote Bag*

Das Design ist simpel und der Kaufpreis so hoch, dass es eigentlich Blödsinn wäre, die Tasche nicht selber zu nähen. Denn das ist super einfach – in nur einer Stunde ist die Beuteltasche schon fertig. Und wenn ihr wie ich noch Vorhänge oder ähnlich festen Stoff daheim habt, kostet euch eure neue Designer Tasche ganze 0 Euro!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Video-Anleitung für die Tote Bag beginnt bei Minute 02:39.

Für deine Maison Margiela Designer Tasche brauchst du:

  • 1,5 m festen Stoff (am besten Webstoffe ohne Stretch)
  • farblich passendes Kunstleder (optional)
  • Nähmaschine*
  • Farblich passendes Garn
  • Stoffschere*
  • Lineal, Stecknadeln, Bügeleisen*

letters-and-beads-ikea-hack-designer-tasche-maison-margiela-triangle-bag-gardine-diy-naehen

Lege deinen Stoff mittig zusammen, sodass du im Bruch zwei Stoffstücke mit den Maßen 72 x 72 cm zuschneiden kannst: Aufgeklappt solltest du dann also zwei Rechtecke in der Größe 72 x 142 cm vor dir liegen haben. Bei diesen Rechtecken legst du dann von den kurzen Seiten aus jeweils spiegelverkehrt eine Ecke zur langen Kante hin, sodass der Stoff nun rautenförmig gefaltet ist. Klappe wieder den Stoff im Bruch zusammen, sodass er wie ein Quadrat aussieht, bei dem ein Dreieck oben herausgeschnitten wurde. Streiche den Stoff an allen Stellen glatt, sodass alle Kanten aufeinander passen und stecke diese zusammen.

Jetzt kannst du mit deiner Nähmaschine erst einmal die diagonalen Kanten knapp absteppen, um sie zu fixieren. Sobald du beide Stoffstücke so bearbeitet hast, legst du sie aufeinander und nähst an den drei offenen Kanten mit 1,5 cm Nahtzugabe die Tasche zu. Versäubere gerne noch die Nähte und wende dann deine Tasche.

Fehlt dann nur noch der Henkel! Ich habe meinen aus einem Stückchen Kunstleder gemacht, du kannst deinen Henkel aber auch aus dem Stoff deiner Tote Bag zurechtschneiden. Für den Henkel brauchst du ein Stück Stoff mit 10 cm Breite und 15 cm Länge. Nähe an den kurzen Seiten erst einmal mit 1 cm Nahtzugabe die Kanten um. Wenn du möchtest, kannst du danach die Nahtzugabe zurückschneiden. Lege dann den Henkel an der langen Seite rechts auf rechts, sodass eine lange Tube entsteht, und nähe die offene Kante mit 1,5 cm Nahtzugabe zu. Auch hier kannst du die Nahtzugabe danach trimmen. Dann den Henkel wenden.

Stecke nun einfach die offenen Spitzen deiner Tote Bag in die Öffnungen deiner Henkel-Tube und nähe diese mit zwei Nähten gut fest. Wenn du mit Kunstleder arbeitest, dann verwende auf jeden Fall eine Ledernadel und gehe ganz langsam vor – mir sind nämlich beim Annähen des Henkels gleich zwei Nadeln abgebrochen!

letters-and-beads-ikea-hack-designer-tasche-maison-margiela-triangle-bag-gardine-diy-naehen-pin

Damit ist deine Designer Tasche à la Maison Margiela schon fertig! Es passt wirklich einiges in den Beutel hinein – das macht diesen IKEA Hack nicht nur stylisch, sondern auch echt praktisch.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachnähen!

LG Biene

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY | Beauty | Nachhaltigkeit