So lange habe ich keine einzige von ihnen gesehen, und ich hatte schon geglaubt, dass wir diesen Sommer vor ihnen verschont bleiben. Aber nein; die Mücken fliegen seit der Hitzewelle wieder durch die Gegend und stechen, was das Zeug hält.

Ich hab zudem das Pech, dass die Biester mich lieben: wenn ich und mein Freund nachts im Bett liegen, hat er nichts zu fürchten, denn ich liege ja neben ihm und stelle für die Mücken einen regelrechten Leckerbissen dar. Eine Ehre, auf die ich gern verzichte! Darum habe ich mich mal umgehört, und von einer Freundin den Tipp gekriegt, dass das Mosquito Repellent von Burt’s Bees Wunder wirken soll. Da man das aber leider in Deutschland nicht bekommt, wurde ich selbst kreativ.

Zum Glück habe ich inzwischen ein ganzes Arsenal an ätherischen Ölen, die ich für meine selbstgemachten Beautyprodukte verwende. Daraus lässt sich wunderbar ein selbst gemachtes Mittel gegen Mücken herstellen! Mein DIY Anti-Mücken Balsam ist zwar nicht zum sprühen, sondern funktioniert eher wie ein solid perfume, “stinkt” für die Stechmücken aber genauso sehr, dass sie sich lieber ganz weit fern von mir halten! Vor dem Rausgehen trage ich es gerne auch wie ein Parfum auf die Pulsstellen auf (innen am Handgelenk, unter dem Ohr, Kniekehlen, Armbeugen). Das Balsam lässt sich auch aus der Packung lösen und wie eine Lotion Bar über den ganzen Körper streichen.

letters&beads-diy-anti-mücken-balsam-aetherische-oele

Für euer DIY Anti-Mücken Balsam braucht ihr:

  • 70 g Kokosöl
  • 30 g Bienenwachs (Pellets)
  • 10 ml Rizinusöl
  • 20 Tropfen Rosmarinöl*
  • 15 Tropfen Lemongrassöl*
  • 10 Tropfen Zedernöl
  • 10 Tropfen Pfefferminzöl*
  • je 5 Tropfen Citronellaöl*, Geranienöl*  und Nelkenöl*
  • Tiegel, Dose o.ä. zum Einfüllen

Ich habe sogar die doppelte Portion gemacht, weil es sich super als Geschenk für Frischluft-liebende Freunde eignet 🙂 Wer möchte, dass das Anti-Mücken Balsam etwas schmierbarer ist, kann noch mehr Kokosöl hinzufügen.

So stellt ihr das Balsam her:

Schmelzt zunächst die Bienenwachs-Pellets, dann das Kokosöl in einem Wasserbad. Sobald alles flüssig ist, fügt ihr einfach alle eure Öle hinzu. Einmal kurz umrühren und in den dafür vorgesehenen Tiegel füllen. Schon fertig!

letters&beads-diy-anti-mücken-balsam-finish

Seht ihr, es geht ganz einfach! Und es ergibt eine ordentliche Portion, sodass man locker als Familie damit den Sommer über auskommt.

LG, Biene

*diese Produkte wurden mir von Primavera kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür!