Von heute auf morgen kann es dieser Tage ganz schön kalt werden. Zum Glück kann man genauso schnell einfach eine Mütze stricken, die einem den Kopf warm hält! Die einfache Step by Step Anleitung dafür findest du im heutigen Beitrag.

Hast du schon Strickerfahrung und einige Materialien dafür daheim? Dann sollte diese süße Bommelmütze für dich kein Hürde sein! Sogar nach Feierabend bei einem Film lässt sich die kuschelige Kopfbedeckung schnell stricken – Erfolgserlebnis garantiert!
letters_and_beads_fashion_diy_blitzschnelle_mütze_rippenmuster_stricken_selfie

Kuschelige Mütze mit Bommel – Step by Step:

Level: sehr einfach | Dauer: ca. 3 Stunden | Kosten: €

Du brauchst: 

  • Stricknadeln Stärke 15 mm
  • Passende Wolle in Wunschfarbe, min. 100 g
  • Schere, Wollnadel
  • Pom Pom Schablone

Maschenprobe:

Im Rippenmuster haben bei mir 7 Maschen x 11 Reihen eine Maschenprobe von 10 x 10 cm ergeben.

letters_and_beads_fashion_diy_blitzschnelle_mütze_rippenmuster_stricken

So strickst du deine Mütze:

Schlage 29 Maschen an.

Stricke im 1 x 1 Rippenmuster (abwechselnd 1 Masche rechts, 1 Masche links) 7 Reihen.

Jetzt werden glatt rechts weitere 8 Reihen gestrickt. Bei der nächsten Reihe sollte die rechte Seite der Mütze zu dir zeigen.

Die nächste Reihe 9 Maschen stricken, 2 Maschen zusammenstricken. Fortlaufend bis zum Ende der Reihe wiederholen. Es sind nun 27 Maschen auf der Nadel.

Die nächste Reihe links stricken. In der nächsten Reihe die ersten beiden Maschen zusammenstricken. Dann 7 Maschen rechts und wieder 2 zusammenstricken – ein weiteres Mal so wiederholen, um am Ende der Reihe die letzten beiden Maschen zusammenstricken.

Die nächste Reihe links stricken. Abwechselnd in der nächsten rechten Reihe 2 Maschen zusammenstricken, 2 Maschen rechts stricken. Die letzte Masche auf der Nadel wird rechts gestrickt.

Wieder die nächste Reihe links stricken. Die nächste Reihe abwechselnd 2 Maschen zusammen- und eine Masche rechts stricken.

Die kommende Reihe wird wieder links gestrickt. In der nächsten Rechtsreihe sollte jede 2. Masche zusammengestrickt werden, sodass 6 Maschen auf der Nadel übrig bleiben.

In der letzten Reihe abketten und die Wolle abschneiden. Die Mütze hat inzwischen auf jeden Fall schon Form angenommen, muss aber noch geschlossen werden. Nimm die linke Seite nach außen und verschließe die Naht mit der Wollnadel.

letters_and_beads_fashion_diy_blitzschnelle_mütze_rippenmuster_stricken_bommel

Zum Schluss noch der Bommel

Wem die Mütze ohne Bommel bereits gut gefällt, ist jetzt fertig! Ich mag es allerdings gerne verspielt und wollte darum unbedingt noch einen großen Pom Pom an die Spitze der Strickmütze setzen. Dafür benutze ich eine Bommelschablone. Die klappt man auf und legt in der Mitte den Faden seines Wollknäuels längs rein. Die Schablone wird dann geschlossen
und mit der Wolle bis zur gewünschten Dicke eingewickelt. Entlang der Rundung werden dann die Wollwickel aufgeschnitten – dabei unbedingt die Wolle festhalten, sonst fallen euch die Wollstücken alle entgegen! Der Faden, den ihr in der Schablone eingelegt habt, wird zum Schluss benutzt, um den Bommel fest zuzuschnüren. 

Mithilfe der Wollnadel kannst du deinen Pom Pom an der Spitze durch den Strick der Mütze ziehen und die Enden miteinander fest verknoten. Jetzt ist die selbstgemachte Mütze aber wirklich fertig 🙂

letters_and_beads_fashion_diy_blitzschnelle_mütze_rippenmuster_stricken_fertig

War doch gar nicht so schwierig! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Selbermachen!

LG Biene