Follow:

DIY: Memoboard mit Schultafellack von Baufix*

letters-beads-schultafellack-von-baufix-diy-memoboard-fertig-ansicht-frontal-titelbild-schwarze-farbe-tafelkreide

Manchmal sammeln sich in einem Haushalt so einige Sachen an, die man einfach nicht mehr braucht. Bei mir liegen zum Beispiel viele Bilderrahmen herum, die nur selten wirklich Fotos beinhaltet haben. Doch unnötig sind sie deswegen noch lange nicht, denn mit wenigen Handgriffen und Schultafellack von Baufix* lässt sich daraus leicht ein Memoboard basteln! Die Anleitung für das DIY-Projekt und ein kleines Gewinnspiel erwarten euch im heutigen Beitrag.

Die eine Fahrt für das nächste Wochenende muss noch gebucht werden, der Klempner muss wegen dem tropfenden Wasserhahn gerufen werden – ach ja, und den Brief für’s Amt muss ich auch noch einwerfen!… Im Alltag sammeln sich viele kleine Aufgaben, die schnell vergessen werden, wenn man sie nicht schriftlich festhält. Mit einem selbstgemachten Memoboard habt ihr eure To-Dos aber easy im Griff!

letters-beads-schultafellack-von-baufix-diy-memoboard-was-brauchst-du-you-need

Für dein Memoboard brauchst du:

Level: sehr einfach | Zeit: ca. 15 min. + Trockenzeit | Kosten: €€

  • einen alten Bilderrahmen
  • dünne Holzplatte in passender Größe
  • Schultafellack von Baufix*
  • Kreide
  • einen Pinsel
  • altes Zeitungspapier zum Unterlegen
  • optional: eine Aufhängung für den Rahmen und Heißklebepistole

Entferne zunächst den Innenteil mit Glas und Rückenwand aus deinem Bilderrahmen. Du wirst für dein Memoboard nur den Rahmen selbst und ggf. die Rückwand mit den Aufstellern benötigen.

Nimm nun deine Holzplatte zur Hand. Ich habe eine Spanplatte aus dem Baumarkt passend auf die Rahmengröße gesägt, sodass das Holz auch ohne weitere Hilfe im Rahmen steckt. Ist eure Platte dünner oder kleiner, könnt ihr später die Rückenwand eures Rahmens darüber stecken. Ich habe mich für eine Spanplatte entschieden, empfehle euch aber, ein glattes, wenig absorbierendes Holz für euer Memoboard zu verwenden.

Wieso? Weil jetzt der Schultafellack von Baufix* dran ist. Wie der Name schon sagt, ist das ein mit Kreide beschreibbarer Lack, von dem man seine Notizen ganz leicht mit einem Schwamm o.Ä. wegwischen kann. Der Lack funktioniert am besten auf glatten Oberflächen wie Wänden, Tapeten, Hölzern, Metallen und lackierbaren Kunststoffen. Je rauer die Oberfläche, desto schwieriger könnte das Wegwischen der Kreide auf dem Lack sein.

letters-beads-schultafellack-von-baufix-diy-memoboard-erster-anstrich-sperrholz-zweimal-streichen

Rührt eure Farbe zunächst ordentlich um, und verstreicht sie mit eurem Pinsel auf der Holzplatte. Bei Bedarf können auch zwei Anstriche gemacht werden – auf einer glatten Oberfläche deckt der Schultafellack von Baufix aber auch schon nach einer Schicht sehr gut.

Nachdem die Farbe auf dem Holz vollständig getrocknet ist, könnt ihr die Platte in euren Rahmen klemmen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auf der Rückseite der Holzplatte mit Heißklebe noch eine Aufhängung für die Wand anbringen. Schon ist euer selbstgemachtes Memoboard fertig!

letters-beads-schultafellack-von-baufix-diy-memoboard-fertig-flatlay-detailansicht-baufix-farbdose-schwarz-tafellack-pinsel

Was ist dein nächstes Projekt? Red‘ mit und gewinne!

Eure Erinnerungstafel könnt ihr auch mit anderen Farben von Baufix bemalen: rosa, blau, hellblau, grün und eben schwarz findet ihr im Sortiment der Schultafellacke. Aber auch für andere Projekte eignet sich der Schultafellack von Baufix.

Vielleicht inspirieren euch die Farben ja zu einem eigenen Projekt?

Verratet mir in den Kommentaren eure Idee für den Tafellack und gewinnt mit etwas Glück eines von drei Baufix Paketen, bestehend aus einem Topf Schultafellack in der Farbe eurer Wahl und dazu passenden Pinseln. Die Gewinner mit den schönsten Ideen werden von mir persönlich ausgewählt und per Email über ihren Gewinn benachrichtigt.

letters-beads-schultafellack-von-baufix-diy-memoboard-fertig-flatlay-tafel-schwarz-mit-spruch-dose-farbe-gebinde

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmer müssen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnhaft und über 16 Jahre alt sein. Für die Aussendung des Gewinns müssen Klarname und Wohnadresse des Gewinners eingeholt werden. Diese Daten werden nur zur Aussendung der Gewinne an die Baufix Holz- und Bautentechnik GmbH weitergeleitet und nicht an Dritte weitergegeben oder zu Werbezwecken genutzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns möglich.

Das Gewinnspiel endet am 07.10.2017 um 12 Uhr Mittags!

letters-beads-schultafellack-von-baufix-diy-memoboard-titel-pinterest-pin-teilen-tafel-mit-farbdose-schwarz-pinsel-selbstgemacht

Ich wünsche euch viel Glück!

LG, Biene

*Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Du willst mehr?

Previous Post Next Post

12 Comments

  • Reply Karin

    Hi Biene,
    Ich würde gerne mal probieren ob sich Schachteln mit dem Tafellack bestreichen lassen, dann kann ich die beschriften und weiß immer was wo drin ist.
    LG Karin
    http://www.doiteria.com

    September 26, 2017 at 7:49 am
  • Reply Marina

    Sehr schöne und kreative Idee. Dankeschön! So eine Memotafel würde ich auch sehr gerne basteln!

    September 26, 2017 at 9:52 pm
  • Reply Falko

    Liebe Biene,
    vielen Dank für diese inspirierende Anregung zu der sinnvollen Modifizierung nicht (mehr) genutzter Utensilien!
    Gerne würde ich unter Zuhilfenahme des von dir ausgelobten Schultafellacks samt Pinseln die Gestaltung eines Signaturen und Zeichnungen meiner Freunde implizierenden Boards realisieren!
    Herzliche Grüße
    Falko

    September 28, 2017 at 6:41 am
  • Reply dailydreamery

    Hallo Biene, dein kleines Memoboard ist ja wirklich hübsch geworden. Ich glaube ich würde mir auch eine Art Memoboard für die Küche machen, perfekt für kleine Einkaufszettel oder andere Notizen

    September 29, 2017 at 3:37 pm
  • Reply Tulpentag

    Das Memoboard im Bilderrahmen gefällt mir total gut. Ich liebe solche Boards auch und habe sie für Büro und Küche 🙂 Ich würde mit der Farbe nochmal ein paar Blumentöpfchen einpinseln, die ich dann hübsch beschrifte und bemale. 🙂
    Lieben Gruß

    Oktober 1, 2017 at 11:12 am
  • Reply Mari

    Oh wie cool. Bei uns steht demnächst der Umzug ins eigene Häuschen an. Für die Küche hätte ich gerne einen Wochenplaner fürs Essen und im Flur soll auch noch eine Art Memoboard aufgehangen werden. Die Farbe würde bei beiden Projekten zum Einsatz kommen 🙂

    Oktober 1, 2017 at 11:29 am
  • Reply JuliaKnight

    Oh ich liebe so kleine und einfache DIYs, vor allem jetzt wenn draußen wieder so eklig wird und man mehr drinnen ist.
    Ich bräuchte auf jeden Fall ein Memoboard für die Küche, ich vergesse immer was ich einkaufen muss und das wäre praktisch. Verzieren würde ich den Rahmen vielleicht mit aufgeklebt Nudeln oder sowas, was nach Küche aussieht ^^°

    Liebe Grüße
    Julia

    Oktober 1, 2017 at 12:48 pm
  • Reply Hannah

    Hallo liebe Biene,

    ich möchte bei Deiner tollen Verlosung nicht teilnehmen, da ich selber auch ein Tafel-DIY letzte Woche gemacht habe. Aber ich wollte Dir sagen, wie wundervoll dein Blogbeitrag ist! 🙂
    Dein DIY gefällt mir total gut. Ein Memoboard mit diesem schönen Bilderrahmen könnte ich mit meiner Tafelfarbe auch noch zaubern!

    Ganz liebe, kreative Grüße,
    deine Hannah
    <3

    Oktober 1, 2017 at 1:49 pm
  • Reply Mary

    Hallo Sabine,

    dein Memoboard ist wirklich richtig schön geworden. So etwas könnte ich mir auch gut für unsere Küche vorstellen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    Oktober 2, 2017 at 11:27 am
  • Reply Alina

    Hallo Biene!
    Ich wollte mir eigentlich immer mal einen Teil meiner Bürowand mit Schultafellack anmalen. Vielleicht wäre so ein Memoboard aber doch die klügere Alternative 😉
    Zur Beschriftung von Aufbewahrungsgläsern in der Küche stelle ich es mir auch total schön und praktisch vor 🙂
    Liebe Grüße,
    Alina

    Oktober 4, 2017 at 6:51 pm
  • Reply Bine

    Hallo Biene,
    ich würde gerne eine Zimmertür anmalen. Bei mir zuhause gibt es noch alte Holztüren mit aufgesetzten Rahmen. Da kann man den Innenraum anmalen mit Tafelfarbe. Meine Enkelinnen hätten bestimmt viel Spaß mit so einer großen Tafel.

    Liebe Grüße, Bine!

    Oktober 6, 2017 at 7:26 pm
  • Reply Melanie R

    Hallo,

    wir haben im Eingangbereich so eine hässliche Tür zum Sicherungskasten. Etwas darüberhängen geht schlecht, wegen des Türknaufs, vielleicht wäre es schön, darauf einfach eine Tafel zu machen

    Ich würde mich über das Set sehr freuen

    Schönes WE und liebe Grüße,

    Melanie

    Oktober 7, 2017 at 9:46 am
  • Kommentar verfassen