Heiße Tage, gebräunte Haut – sommerschön gepflegt mit einer selbstgemachten, schimmernden Lavendel-Bodybutter! Das Rezept für die sinnliche Körperpflege teile ich heute mit euch.

Auf meinem Blog habe ich euch ja schon einmal ein Grundrezept für eine selbstgemachte Bodybutter gezeigt. Das kam so gut an bei euch, dass ich euch heute eine schimmernde Sommervariante präsentieren möchte. Sie duftet nach Lavendel und bringt mit glitzernden Partikeln eure (gebräunte) Haut zum Strahlen.

Die Zutaten und das Rezept für die Pflege (von mir modifiziert) wurden mir freundlicherweise von der Naturkosmetikmarke Naissance zur Verfügung gestellt. Ich arbeite gerne mit ihren Produkten, zumal sie mit sozialen Projekten Menschen in den Bezugsländern ihrer Zutaten helfen. So zum Beispiel bei der Shea Butter, die im Rahmen einer Kooperative mit über 600 Frauen aus Ghana hergestellt wird. Das durch den Verkauf verdiente Geld hilft der lokalen Gemeinschaft, ernährt über 2400 Menschen und ermöglicht den Bau von Brunnen, Schulen und Kindertagesstätten.

Da fühlt man sich beim Auftragen der selbstgemachen Körperpflege doch gleich doppelt schön 🙂

Das Rezept für schimmerne Lavendel-Bodybutter

Level: einfach | Zeit: ca. 20 Min + Kühlzeit | Kosten: €€

Ihr braucht:

  • 100 g Shea Butter
  • 60 ml Aprikosenöl
  • 20 ml Vitamin E Öl
  • 20 ml flüssiger Highlighter
  • Ca. 20 Tropfen Lavendelöl

letters_and_beads_diy_beauty_schimmernde_lavendel-bodybutter_naissance_shea_butter_schmelzen

Kocht in einem Topf zunächst etwas Wasser auf, und setzt oben auf den Topf eine hitzebeständige Schüssel. Darin schmelzt ihr eure Shea Butter. Nehmt die Schüssel vom Wasser, sobald die Shea Butter komplett geschmolzen ist, und gebt direkt das Aprikosenöl hinzu. Lasst die Mischung dann einige Minuten abkühlen, bevor das Vitamin E und das Lavendelöl dazukommen dürfen.

letters_and_beads_diy_beauty_schimmernde_lavendel-bodybutter_naissance_highlighter

Die Mischung stellt ihr dann in den Kühlschrank, wo sie komplett auskühlen soll. Dann kommt der Clou; gebt zur abgekühlten Mischung den Highligher hinzu, und schlagt die Bodybutter mit dem Handrührgerät auf. So verteilt sich der schimmernde Highlighter in der Lavendel-Bodybutter, und auch der Auftrag wird durch die luftige Konsistenz viel einfacher und angenehmer.

letters_and_beads_diy_beauty_schimmernde_lavendel-bodybutter_naissance_whippedSchon ist die schimmernde Bodybutter mit sommerlichem Lavendelduft fertig! Die Zutaten für die Körperpflege und viele weitere natürliche Zutaten findet ihr übrigens auf der Website von Naissance oder auch in ihrem Amazon-Shop*. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und evtl. beim Weiterverschenken!

LG Biene

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Das heißt, wenn ihr hierüber etwas kauft (das kann auch etwas komplett anderes aus dem Online-Shop sein), erhalte ich einen kleinen Prozentanteil des Betrages, den ihr im Online-Shop ausgebt. Damit unterstützt ihr mich und meinen Blog – es kostet euch aber nichts extra!