An Weihnachten haben Geschenke unterm Tannenbaum zu liegen! Tja, das kann ganz schön stressig sein und für Menschen, die gerne weniger konsumieren wollen, eine echte Herausforderung. Für alle, die dieses Jahr bewusster schenken wollen, habe ich 7 Zero Waste Weihnachtsgeschenke zusammen getragen, die man selber machen kann.

Auch, wenn ich selbst insgesamt weniger konsumieren und Müll produzieren möchte, ist das in der Weihnachtszeit nicht immer leicht durchzuziehen. Besonders, weil es einfach zu viel Spaß macht, anderen Menschen mit Geschenken eine Freude zu machen! Kann man diese beiden Welten zusammenbringen? Ja: Mit Zero Waste Geschenkideen, die man ganz leicht selber umsetzen kann. Selbstgemachte Geschenke sind nicht nur häufig kostengünstiger als die aus dem Laden, sondern auch viel persönlicher. Und ganz nebenbei lässt sich damit auch viel Verpackungsmüll sparen! Und über diese 7 Geschenke unter dem Weihnachtsbaum freut sich bestimmt jeder:

1. Für Foodies: Bienenwachstücher

Wo gegessen wird, bleiben oft auch Reste übrig. Statt dann Schüsseln oder Teller mit Frischhaltefolie abzudecken, kann man Bienenwachstücher als nachhaltige Alternative nutzen. Sie werden genauso verwendet wie Frischhaltefolie, können aber abgewaschen werden und sind dadurch wiederverwendbar. Zudem kann man die Tücher gut verwenden, um für die Arbeit oder die Schule seine belegten Brote einzuwickeln. Füge deinen Tüchern noch hübsches Besteck hinzu, und du hast ein hübsches Picknick To-Go Set zusammengestellt!

So machst du deine Bienenwachstücher einfach selbst:

Schneide einen oder mehrere Stoffreste zurecht. Lege den Stoff auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Auf dem flach ausgebreiteten Stoff verteilst du nun gleichmäßig kleine Bienenwachspastillen*. Bei ca. 80 Grad kannst du den Stoff nun im Ofen “backen”, oder besser gesagt das Bienenwachs schmelzen lassen. Sobald alle Pastillen sich im Stoff vollständig verschmolzen haben, kannst du das Bienenwachstuch schon trocknen lassen und danach verwenden – oder verschenken 🙂

2. Für Naschkatzen: Süßer Aufstrich

In der Weihnachtszeit wird ja sowieso viel und gerne genascht, warum dann nicht auch süße Leckereien verschenken? Egal, ob es sich um eine selbstgekochte Marmelade handelt, oder außergewöhnliche Süßigkeiten wie Spekulatius-Creme oder ein Aufstrich aus gebrannten Mandeln – eine süße Kleinigkeit ist eine schöne Zero Waste Geschenkidee zu Bescherung. Die gebunkerten Einmachgläser erfahren bei dieser Geschenkidee ihren großen Auftritt 😉

3. Für Ästheten: Selbstgemachte Kunst

letters_and_beads_inspiration_diy_kunst_geschenkideen_zero-waste_weihnachten

Lass deiner Kreativität freien Lauf und verschenke zu Weihnachten etwas ganz Einzigartiges: Kunst! Das klingt erst mal einschüchternd, muss es aber gar nicht sein. Vielleicht hast du eine besondere Begabung im Lettering und kannst in einer schönen Schriftart einen lässigen Spruch auf die Leinwand bannen? Oder sind Aquarellfarben doch eher dein Ding, mit denen du einen hübschen Sternenhimmel zauberst? Auf Pinterest findest du viel Inspiration für deine selbstgemachte Kunst, die du für deine Liebsten unter den Tannenbaum legen kannst.

 

4. Für Frostbeulen: Selbstgestrickte Mützeletters_and_beads_fashion_diy_blitzschnelle_mütze_rippenmuster_stricken_fertig

Du bist begabt in Sachen Handarbeit? Dann schnapp’ dir deine Stricknadeln und stricke eine muckelige Wollmütze als Weihnachtsgeschenk! Die Mütze ist innerhalb eines Abends fertig gestrickt und es braucht nicht einmal ein ganzes Wollknäuel, um sie zu machen. Alternativ ist auf ein selbstgestricktes Stirnband oder ein Schal ein schönes Zero Waste Geschenk!

5. Für Gesellige: Weihnachtliche Liköre

Du musst dich in der Küche nicht kaputt machen und deine Kreationen monatelang ziehen lassen, um zu Weihnachten einen leckeren Likör zu verschenken! Tatsächlich sind viele weihnachtliche Liköre bereits an einem Abend fertig “gebraut”. Ein Toffeelikör, Raffaello Likör oder wärmender Bratapfellikör sind ein liebevolles Mitbringsel für ein geselliges Weihnachtsfest.

lettersbeads-diy-beauty-bodybutter-peeling-set-selbst-gemacht-weihnachtsgeschenk-zero-waste

6. Für Beautyqueens: Körperpeeling und Body Butter im Set

Was gibt es schöneres, als sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen und im Bad eine ordentliche Beauty-Routine durchzuziehen? Für alle, die sich selbst gerne etwas Gutes tun, ist ein hübsch verpacktes Set mit einem selbstgemachten Peeling und einer reichhaltigen Bodybutter das perfekte Weihnachtsgeschenk! Die selbstgemachte Hautpflege fällt außerdem in die Kategorie “Naturkosmetik”, und erhält mit deiner individuellen Auswahl ätherischer Öle einen einzigartigen Duft für ein besonderes Beauty-Erlebnis.

7. Für Spontane: Gutschein für Zeit zu Zweit

Wenn alle Stricke reißen und Weihnachten ganz plötzlich vor der Tür steht, ist ein Gutschein ein super Last-Minute Geschenk. Die Grundregel: Bei der Zeit zu Zweit bleibt das Handy aus. Wenn du eine Begabung für’s Kochen hast, dann verschenke doch einfach ein 3-Gänge Menü. Oder schenke einer besonders fleißigen Person einen “freien Tag” mit DIY-Wellness Programm und Rundum-Bedienung! Wie wäre es alternativ mit einem winterlichen Picknick inklusive Decken, Glühwein und anschließendem Schlittschuhlaufen? Etwas “Quality-Time” mit Menschen, die dir wichtig sind kommt häufig zu kurz und ist ein schönes, persönliches Weihnachtsgeschenk ganz ohne Kram 🙂

LG Biene

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.


Jetzt für den Newsletter anmelden: Bleib immer up to date mit dem Letters & Beads Newsletter!